Tödlicher Zusammenstoß: Radfahrerin bei Unfall in Beelen gestorben

Tödlicher Zusammenstoß Radfahrerin bei Unfall in Beelen gestorben

Beelen -

Fahrrad-Tour mit schrecklichem Ende: Beim Überqueren einer Straße im Kreis Warendorf ist eine 79-jährige Radfahrerin von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden. Ihr Mann musste den Unfall mitansehen.

Stadt leert Mülleimer an der Schule nicht Müllabfuhr mit dem Privat-Pkw

Reckenfeld -

Die Fraktion Reckenfeld direkt stellte einen Mülleimer nahe der Grundschule auf, die Stadt will die Leerung nicht übernehmen, aus Kostengründen. Das führt nun zu Missmut.

Von Oliver Hengst

Tiere ziehen von Isselburg in den Norden Die Bären sagen bye-bye

Isselburg-Anholt -

Fünf Bären verlassen den Anholter Bärenwald in Isselburg und ziehen nach Schleswig-Holstein. Die Vorbereitungen laufen seit Monaten. Denn die Bären lassen sich nicht einfach in Umzugskisten packen.

Von Horst Andresen

Kontrollen in Shisha-Bars Verstöße gegen Jugendschutz und Steuer-Bestimmungen

Lengerich -

Verstöße gegen steuerrechtliche Bestimmungen sowie gegen den Jugend- und Nichtraucherschutz sind bei Kontrollen in zwei Shisha-Bars in Lengerich von Mitarbeitern des Zolls, der Finanzbehörden, der Stadt und des Kreises festgestellt worden.

Maria Nacke ist die erste Königin 40 Cliquen visieren den Vogel an

Ochtrup -

Für etliche der Teilnehmer am Cliquen-Schützenfest war der Umgang mit der Waffe Neuland. Im Hause Nacke ist man hingegen zielsicher: Maria Nacke wurde Königin. Beim Fest stand aber vor allem das gesellige Miteinander im Vordergrund. Über 40 Cliquen mit über 400 Anmeldungen reagierten auf die Idee des Schützenverein Waister Junggesellen.

Von Martin Fahlbusch

Die Zeiten ändern sich Phänologischer Kalender aus dem Takt

Münsterland -

Die Minute hat 60 Sekunden, die Stunde 60 Minuten, der Tag 24 Stunden, die Woche sieben Tage und das Jahr zehn „phänologische Jahreszeiten“ – zumindest dann, wenn einzig die im Jahresablauf periodisch wiederkehrenden Entwicklungserscheinungen in der Natur berücksichtigt werden. Und genau diese Zeitrechnung kommt gerade mächtig aus dem Takt.

Von Sebastian Rohling

Feuerwehreinsatz Bagger brannte

Ahlen -

Es war wohl ein technischer Defekt, der Samstag einen Bagger in Brand setzte.

Beide Insassen ins Krankenhaus eingeliefert Segelflugzeug verunglückt bei Notlandung in den Borkenbergen

Seppenrade -

Ein Segelflugzeug ist am Samstagnachmittag gegen 14.30 Uhr auf dem Flughafen Borkenberge bei einer Notlandung verunglückt. Beide Insassen überlebten, wurden aber ins Krankenhaus eingeliefert.

Winfried Totzek aus Warendorf ist Mediziner und Künstler Ein schöpferischer Querdenker

Warendorf -

In der Reihe der Mehrfachbegabungen nimmt der Warendorfer Dr. Winfried Totzek eine Sonderstellung ein: erfinderisches Multitalent und schöpferischer Querdenker, Orthopäde, Psychotherapeut, Künstler und Designer, Erfinder und Handwerker.

Von Joachim Edler

Kleintransporter gleich reihenweise gestohlen Ist eine Bande am Werk?

Nienborg/Kreis Borken -

In den vergangenen Monaten sind etliche Kleintransporter in Heek, Vreden, Südlohn und Stadtlohn gestohlen worden. Laut Polizei liegt der Verdacht nahe, dass eine Bande am Werk ist.

Von Till Goerke

90 kleine Waffenscheine in Lienen Den „Großen“ hat niemand

Lienen -

Wer – wozu auch immer – eine Schreckschusswaffe mit sich führen will, benötigt den kleinen Waffenschein. Immerhin 90 Lienener verfügen über diese Berechtigung. Ein großer Waffenschein ist dagegen derzeit im gesamtem Kreisgebiet nicht ausgestellt.

Von Kristian van Bentem

Erinnerungen an einen jüdischen Spielkameraden Der Nachbar, der in Auschwitz starb

Lengerich -

Als Fritz Jasper 1945 verletzt im Lazarett lag, hatte der Lengericher viel Zeit zum Grübeln. Und so, erzählt der 93-Jährige heute, seien seine Gedanken immer wieder einmal auch bei seinem einstigen Spielkameraden Werner Neufeld hängengeblieben. „Was aus ihm wohl geworden ist, hab’ ich mich gefragt.“

Von Paul Meyer zu Brickwedde

Integration von Flüchtlingen Wohnungssuche bleibt ein Problem

Nordwalde -

Es sind nicht alle Schwierigkeiten verschwunden, aber die Gemeinde macht Fortschritte bei der Integration von Flüchtlingen. Das größte Problem bleibt die Wohnungssuche. Besonders alleinstehende Männer haben es schwer, eine eigene Wohnung zu finden. Manche müssen deshalb in der Gemeinschaftsunterkunft bleiben, selbst wenn sie einen Job gefunden haben.

Von Vera Szybalski

Über Strahlung und was sie mit dem Mensch macht „Negative Wirkung wird potenziert“

Greven -

st die Strahlung, die von Mobilfunkantennen und den Handys selbst ausgehen gefährlich? Da streiten sich die Gelehrten, die Grevener Gaby Asche ist sich aber sich. Sie beschäftigt sich seit über 20 Jahren mit dem Thema und sieht mit dem 5G-Netz noch Schlimmeres kommen.

Von Peter Beckmann

Interview mit Willi Kemper So hat ein Wehrführer den Großbrand in Emsdetten erlebt

Emsdetten -

Der Großbrand auf dem Gelände eines Entsorgungsbetriebs hat die Stadt Emsdetten in Atem gehalten. Für Willi Kemper war es einer der größten Einsätze, die er geleitet hat. Wir befragten den Einsatzleiter zu dem Ereignis.

Von Jens Keblat

Sperrung in Albersloh Ende des Lkw-Durchgangsverkehrs: Brummis müssen draußen bleiben

Albersloh -

Landrat Dr. Olaf Gericke wird die Sperrung des Albersloher Dorfkerns für den überörtlichen Lkw-Verkehr anordnen. Das hat er am Freitagmorgen in einer Pressekonferenz mitgeteilt. Nach Auswertung von Daten und Bildern sei klar, dass der Lkw-Verkehr in Albersloh eine Ausnahmesituation darstelle, die die Sperrung rechtfertige.

Von Josef Thesing

Kindheitstrauma als Grund für Straftat 24-jähriger Ahauser als Exhibitionist vor Gericht

Ahaus -

Dreimal hat sich ein 24-jähriger Mann aus Ahaus im vergangenen März vor Frauen in Ahaus entblößt und onaniert. Deswegen stand er am Dienstag vor dem Amtsgericht.

Anzeigen aus dem Münsterland

mehr Artikel aus dem Münsterland