Adrian Topol präsentiert gemeinsam mit seiner Schwester Sandra das aktualisierte Filmplakat zu „Schneeflöckchen“ und hofft auf viele Besucher bei der Präsentation am 13. Oktober im Ahlener Kino.

Produktion von und mit Adrian Topol „Schneeflöckchen“ zieht‘s nach Ahlen

Ahlen -

Schneeflöckchen“ hat auf mehreren Festivals schon gute Noten bekommen. Der Film, den Adrian Topol als Schauspieler und Produzent mitgestaltete, ist am Samstag, 13. Oktober, für einen Abend im „Cinema Ahlen“ zu sehen.

Von Christian Wolff

Sexuelle Gewalt in der Kirche Bistum Münster legt neue Zahlen vor

Münster -

Das Bistum Münster will am kommenden Dienstag, 25. September, auf einer kurzfristig einberufenen Pressekonferenz aktuelle Zahlen zum Thema „Sexuelle Gewalt“ im Bistum Münster vorlegen.

Von Johannes Loy

Untersuchungshaft Einbrecher flexen Tresore auf

Coesfeld -

Zwei Männer sitzen in U-Haft, weil sie in den vergangenen Wochen in acht Filialen einer Modekette im Kreis Coesfeld, in Münster, im Ruhrgebiet und am Niederrhein ein­gebrochen sein sollen.

Rechtsextremismus Nach Streit um Neonazi-Festival: Kreistagsfraktionschef verlässt AfD

Osnabrück - Der mögliche Besuch von Osnabrücker AfD-Mitgliedern bei einem Rechtsrock-Festival zu Hitlers Geburtstag stürzt die Partei in der Stadt in eine tiefe Krise. Jetzt ist der Fraktionschef im Kreistag zurückgetreten. Der Landespartei reicht das aber noch nicht.

Von dpa

Aus sieben Metern Höhe gestürzt 31-Jähriger aus Bocholt schwer verletzt

Bocholt -

Der Holzboden gab nach: Ein 31-jähriger Mann aus Bocholt ist am Montagnachmittag in einer Lagerhalle in die Tiefe gestürzt und auf dem Betonboden gelandet.

Flughafenchef wehrt sich gegen Grünen-Kritik „Startbahn-Verlängerung ist nur aufgeschoben“

Greven -

Aufgeschoben, nicht aufgehoben. Flughafenchef Prof. Dr. Rainer Schwarz reagiert scharf auf die Bemerkungen des Grünen-Fraktionschefs Michael Kösters-Kraft im jüngsten Hauptausschuss.

Von Günter Benning

«Kommt ein Zettelchen, räumen wir» Kurioser Fall vor Gericht: Eine Waschmaschine und die Strafe Gottes

Warendorf -

Stein des Anstoßes: eine Waschmaschine in einem Mietshaus in Warendorf. Die soll Tag und Nacht laufen und angeblich zu gewerblichen Zwecken genutzt werden. Das jedenfalls behauptet eine Mieterin, die seit 17 Jahren in einer Dreizimmer-Wohnung im Erdgeschoss wohnt und sich durch das ständige Laufgeräusch aus dem Keller arg belästigt fühlt.

Von Joachim Edler

Junge Mutter schwer verletzt 82-Jähriger missachtet Rotlicht

Ahlen -

Die Fahrt zum Kindergarten, wo der knapp zweijährige Sohn auf Abholung wartete, endete für eine 30-jährige Mutter am Dienstagmittag im Krankenhaus. Ein 82-jähriger Pkw-Fahrer war mit dem Wagen der Ahlenerin auf einer Kreuzung kollidiert – offenbar, weil er das Rotlicht missachtet hatte.

Von Christian Wolff

Kooperation mit LR Health & Beauty Guido Maria Kretschmer verlängert Vertrag

Ahlen -

Guido Maria Kretschmer wirbt weiter mit Namen und Düften für das Ahlener Direktvertriebsunternehmen LR Health & Beauty.

Nach dem Bombenfund Bauarbeiten laufen wieder

Ahlen -

Auf dem Gelände des alten Güterbahnhofs laufen die Bauarbeiten für den neuen Betriebs- und Wertstoffhof weiter.

Von Ulrich Gösmann

Neue Brücke am Lengericher Damm wird eingeschwommen Ein echtes Spektakel

Saerbeck -

Fischer, Fischer, wie tief ist das Wasser? Fischer, Fischer, wie kommen wir da rüber? Über die neue Brücke am Lengericher Damm natürlich.

Von Paula-Lina Taube

Ist die gelbe Tonne eine Alternative? Die Krux mit den dünnen Säcken

Lengerich -

Zu dünn. Diese Meinung blieb im Umweltausschuss unwidersprochen und bezog sich auf das Material, aus dem den gelben Säcke gefertigt werden. Ob das Material dicker werden kann oder die gelbe Tonne eine Alternative ist – die Verwaltung soll die Sache rechtzeitig vor Auslaufen des aktuellen Vertrages zum Jahresende 2020 klären.

Von Michael Baar

Straßenausbau B 67n: Spatenstich für Lückenschluss

Dülmen -

NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst (CDU) griff am Montag „endlich“, wie er sagte, zur Schaufel: 50 Jahre nach den ersten Planungen wird der letzte Bau­abschnitt der B 67n in Angriff genommen.

Susanne Wüstneck will Kontrapunkt setzen Dreh in Flüchtlingsunterkunft: Kein Heimatfilm

Billerbeck -

Das „Déjà-vu“ meldet sich manchmal erst später. Gerne mit dem Hinweis, dass das womit wir uns beschäftigen, in Zusammenhang mit unserem Leben steht. Susanna Wüstneck kann das bestätigten. Als ihr „Keinheimatfilm“ fertig war, tauchte die Erinnerung auf, dass „ich selber ­einige Tage in einer Notunterkunft verbracht habe“.

Von Ulla Wolanewitz

Meistertitel Warendorfer ist bester Skateboarder Deutschlands

Warendorf/Düsseldorf -

Deutscher Meister aus Warendorf: Der 21-jährige Skateboarder Jost Arens sicherte sich am Wochenende den Titel in der Disziplin Street. Eine Elfjährige stahl ihm allerdings die Schau.

Von lnw/jhu

Tatvorwurf Totschlag Prozess: 20-Jähriger attackierte Polizisten

Münster/Gescher - VersuchtenTotschlag und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte wirft die Staatsanwaltschaft Münster einem 20-jährigen Gescheraner vor.

Von Manuela Reher
Anzeigen aus dem Münsterland

mehr Artikel aus dem Münsterland