Reitverein Sprakel
Eine 600 Meter lange Rennbahn wäre ein Traum

Münster-Sprakel -

Seinen Dank an der Sportamt der Stadt Münster betonte der Reitverein Sprakel auf seiner Versammlung, die auf dem Hof Gausepohl stattfand. Ein Zuschuss hatte die Hallen- und Stallsanierung ermöglicht: Insgesamt habe es sich um 1200 Quadratmeter gesundheitsschädigende Hallen- und Stalldecke gehandelt.

Mittwoch, 21.03.2018, 18:03 Uhr

Erfolgreiche Reiter und Voltigierer des Reitvereins Sprakel (v.l.) Frederike Stolze, Paula Thyen, Dr. Stefan Schroll (nahm den Pokal für Julia Siering entgegen), Tabea Hennecke mit der zweiten Vorsitzenden Dr. Antje Herbst und dem ersten Vorsitzenden Franz Jostes. Foto: RV Sprakel

Alle Tagesordnungspunkte wurden einvernehmlich abgehandelt. Mit Dank und Anerkennung an Doris Asselmann für die über 20-jährige Geschäftsführung wurde diese Position einstimmig an Johanna Kuhlenkötter übertragen, die bereits seit acht Monaten kommissarisch in diese Aufgabe eingearbeitet worden sei, berichtet der Reitverein Sprakel.

Alle Geschäfts- und Kassenberichte zeigten laut den Kassenprüferinnen Sabrina Feldmann und Jutta Mingels-Lodde ausgeglichene Ergebnisse, heißt es.

Ein Höhepunkt war die Ehrung der erfolgreichen Reiterinnen und Reiter sowie der Voltigierer. Die erfolgreichste Reiterin der Turniersaison 2017 war Julia Siering mit ihrer Stute Escada vor Tabea Hennecke mit Rock‘n Rose und Katja Schettler mit Quentino. Die Vereinsmeisterschaft im Voltigieren gewann Frederike Stolze, gefolgt von Paula Thyen und Carolin Sieg.

Franz Jostes benannte schließlich die zukünftigen Vereinsziele – und da durfte auch geträumt werden. Ein solcher Traum, so der Reitverein Sprakel, ist eine 600 Meter lange Rennbahn. Gemeinsam soll es ans Werk gehen, wenn es um die Begrünung rund um die Halle geht, um Pflasterungen, um Paddocks, um die Führanlage, um Hallenbande und eine Sprechfunkanlage.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5608330?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F143%2F
2020 sollen die Abfallgebühren steigen
Erste Anhebung seit zehn Jahren: 2020 sollen die Abfallgebühren steigen
Nachrichten-Ticker