Ultraläufer Mark Stenzel
Von Null auf 230 Kilometer

Münster-Roxel -

Der Roxeler Mark Stenzel hat sein Leben völlig umgekrempelt: Aus einem einstmals 125 Kilo schweren Sportmuffel ist ein ambitionierter Ultraläufer geworden. Von Siegmund Natschke
Donnerstag, 18.07.2019, 20:30 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 18.07.2019, 20:30 Uhr
Mark Stenzel trainiert für die „Tortour de Ruhr“: Im kommenden Jahr will der Roxeler dabei 230 Kilometer unter die Füße nehmen. Foto: sn
Er wird es tun: Mark Stenzel will 230 Kilometer am Stück laufen. Der Roxeler trainiert schon jetzt für die „Tortour de Ruhr“, die am Pfingstsamstag 2020 stattfindet. „Wichtig ist das Ankommen“, sagt der Ultramarathonläufer. Er kann sich noch genau daran erinnern, wie er zu dem Sport kam: „Der erste Trainingskilometer war der schwerste.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6787549?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F142%2F
Bomben-Verdacht: Evakuierung droht
Auf diesem Grundstück an der Von-Steuben-Straße gibt es einen Blindgängerverdacht.
Nachrichten-Ticker