Reit- und Fahrverein Roxel
„Dressur- und Springsport vom Feinsten“

Münster-Roxel -

Vier Tage im Zeichen des Pferdesports: In Roxel geht vom 11. bis 14. Juli das große Sommerturnier des Reit- und Fahrvereins über die Bühne. Das Starterfeld ist groß.

Mittwoch, 10.07.2019, 19:00 Uhr aktualisiert: 11.07.2019, 12:38 Uhr
Hat ihre Teilnahme am Roxeler Sommerturnier zugesagt: Münsters Reitsportgröße Ingrid Klimke. Foto: Jürgen Peperhowe

Vom heutigen Donnerstagmittag bis zum Sonntagabend (11. bis 14. Juli) richtet der Reit- und Fahrverein Roxel sein großes Sommerturnier aus. Auf der Vereinsanlage an der Bösenseller Straße 6 wird laut einer Mitteilung der Organisatoren „Dressur- und Springsport vom Feinsten“ geboten.

Die Anlage ist passend herausgeputzt, und die Wetterprognosen sind vielversprechend. Die Verantwortlichen der Roxeler Gastgeber um Vereins-Chef Christian Gäher und Turnierorganisatorin Daniela Waldmann erwarten rund 620 Reiter und über 2000 Pferde, die mit etwa 1900 Nennungen von der Einsteigerprüfung bis zur schweren Klasse in Dressur und Springen insgesamt 37 Prüfungen füllen werden. „Sowohl lokale Größen der Reiterei wie Familie Schulze Topphoff und Ingrid Klimke haben ihre Teilnahme angezeigt, als auch viele Reiterinnen und Reiter aus dem Oldenburger Münsterland“, heißt es in der Mitteilung weiter.

Zahlreiche Sponsoren sorgen für tolle Ehrenpreise und gut dotierte Prüfungen. Am Donnerstagmittag starten die Prüfungen auf dem Springplatz, am Freitag zusätzlich auch auf dem weitläufigen Gelände die Dressurprüfungen. Außerdem sollen am Samstag und am Sonntagnachmittag die jüngsten Starter im Hallenbereich den Einstieg in den Dressursport erleben können.

Fürs leibliche Wohl von Reitern und Zuschauern wird beim Turnier gesorgt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6768189?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F142%2F
„Fridays for Future“ plant neue Groß-Demo
Mehr als 20 000 Münsteraner nahmen im September an der Großdemonstration von „Fridays for Future“ teil.
Nachrichten-Ticker