Entlassfeier der Friedensreich-Hundertwasser-Schule
Abschied mit Musik und Diashow

Münster-Roxel -

Zur Entlassfeier verwandelten die Schüler des Abschlussjahrgangs die Aula der Friedensreich-Hundertwasser-Schule in die Kulisse eines Hollywood-Filmstudios, in dem auch eine Oscar-Statue nicht fehlte.

Sonntag, 07.07.2019, 19:00 Uhr
Stellten sich in drei Gruppen zu Abschlussfotos auf: die Entlassschüler der Roxeler Sekundarschule.

„All eyes on us“: Unter diesem Motto verwandelten die Schüler des Abschlussjahrgangs die Aula der Friedensreich-Hundertwasser-Schule in die Kulisse eines Hollywood-Filmstudios, in dem auch eine Oscar-Statue nicht fehlte.

Nach der Begrüßung durch Schulleiter Reiner von Borzyskowski übernahm Sammy Hartmann , Schüler der zehnten Klasse, das Mikro und führte durch das Programm. Immer wieder wechselten sich laut einer Mitteilung der Sekundarschule künstlerische Gestaltungen mit Wortbeiträgen ab.

Bettina Peichl eröffnete als Vertreterin der Schulpflegschaft und des Fördervereins den Reigen der Grußworte. Lehrerin Irmgard Nagels hatte Glückwünsche und Zahlen im Gepäck. Neben der wichtigsten Information, dass alle Schülerinnen und Schüler, die sich der Prüfung unterzogen hatten, den Abschluss geschafft hatten, konnte sie auch berichten, dass zehn von ihnen die Qualifikation für die gymnasiale Oberstufe haben.

Reiner von Borzyskowski verabschiedete sich von seinen Schülern, indem er neben dem Erwerb von Fachwissen vor allem die Bedeutung von Sozialkompetenzen hervorhob.

Die Schulband „Black & White“ und ein Quintett aus den Jahrgängen sorgten für die musikalische Begleitung. Eine Diashow mit Bildern aus den vergangenen Jahren bescherte so manches Schmunzeln, ehe Moderator Sammy Hartmann den geheim gehaltenen Beitrag der Klassenleitungsteams ankündigte: Zu Klängen von Bibi und Tina durchlebten die Klassenlehrerinnen und -lehrer der Abschlussklassen in einer selbst erstellten Choreographie alle Herz-Schmerz-Gefühlswelten, die auch auf einem Schulhof anzutreffen sind. Damit war die Stimmung auf dem Höhepunkt und die sehnlichst erwarteten Zeugnisse konnten überreicht werden.

Bevor die Entlassfeier für eine lange „Oscar-Zeugnis-Nacht“ ins Jovel umzog, wurde der Blumenschmuck als Dankeschön an die Lehrkräfte verteilt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6758642?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F142%2F
Burgen als Standortfaktor
Burg Vischering in Lüdinghausen ist eine Augenweide – und gehört zur 100-Schlösser-Route, die jetzt aufgewertet werden soll.
Nachrichten-Ticker