Reit- und Fahrverein Roxel
Einsteiger sammeln erste Erfahrungen

Münster-Roxel -

Der Nachwuchs gab sich ein Stelldichein: Auf seiner Vereinsanlage hatte Roxels Reit- und Fahrverein zu einem Turnier für die jüngsten Reiterinnen und Reiter eingeladen. Es gab 150 Meldungen.

Montag, 17.06.2019, 18:14 Uhr aktualisiert: 19.06.2019, 17:52 Uhr
Erste Turniererfahrungen konnten junge Reiterinnen und Reiter beim WBO-Turnier des Roxeler Reit- und Fahrvereins machen. Foto: ann

Die Pferde geputzt und gestriegelt, die jungen Reiterinnen und Reiter souverän und nur wenig aufgeregt: das WBO-Turnier im Roxeler Reit- und Fahrverein war eine entspannte Veranstaltung. Genau das war den Organisatoren wichtig.

„Wir wollen den jungen Reitern aus der Nachbarschaft einen Jugendreitertag bieten, bei dem sie in familiärer Atmosphäre ein wenig Turniererfahrung sammeln können. Deshalb haben wir erstmalig dieses Einsteigerturnier vom großen Fahrturnier abgekoppelt, das nur noch alle zwei Jahre stattfindet“, erklärte der Vorsitzende Christian Gäher.

Unter der Leitung der Jugendwartinnen Claudia Zölzer und Daniela Waldmann wurden in drei Disziplinen Prüfungen abgenommen: Dressur, Springen und Vielseitigkeit. Insgesamt gab es 150 Meldungen. Zehn verschiedene Prüfungen wurden beim Nachwuchsturnier abgenommen: die jüngsten Jahrgänge (ab vier Jahre) im Führzügel, die Ältesten (bis 25 Jahre) im Geländereiterwettbewerb.

Die „Roxeler Bachen“, eine Frauentruppe aus dem Reit- und Fahrverein, bewertete zudem auch noch die Verkleidungen, die bei einzelnen Prüfungen erwünscht waren.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6701649?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F142%2F
Diebe treten 27-Jährigen von Fahrrad
Polizei sucht Zeugen: Diebe treten 27-Jährigen von Fahrrad
Nachrichten-Ticker