Pfarrei St. Liudger
Sabine Banaschewitz ins Amt eingeführt

Münster-West -

Die katholische Pfarrei St. Liudger hat eine Nachfolgerin für den verabschiedeten Pastoralreferenten Bruder Marcus. Im Rahmen eines Gottesdienstes wurde sie ins Seelsorgeteam der Pfarrei aufgenommen.

Mittwoch, 12.06.2019, 19:00 Uhr
Von zahlreichen Mitgliedern der Pfarrei St. Liudger wurde die neue Pastoralreferentin Sabine Banaschewitz (vorne, 2.v.r.) bei einem Empfang im Roxeler Pfarrheim willkommen geheißen.

Im Rahmen eines Gottesdiensts in der Roxeler Pfarrkirche St. Pantaleon wurde die neue Pastoralreferentin der katholischen Pfarrei St. Liudger, Sabine Banaschewitz (53), von Pfarrer Dr. Timo Weissenberg in ihr Amt eingeführt.

Nach der Begrüßung durch Vertreter des Pfarreirats, Mitarbeiter und Seelsorger, stellte sie sich den Gemeindemitgliedern vor, berichtete von ihrer persönlichen Glaubensgeschichte und beschrieb die Bereiche, in denen sie künftig in St. Liudger tätig sein wird. Zum Beispiel in der Erstkommunionvorbereitung in der Roxeler St.-Pantaleon-Gemeinde sowie in der Caritasarbeit für die gesamte Pfarrei.

Sabine Banaschewitz stammt laut einer Mitteilung der Pfarrei St. Liudger aus Gummersbach. Sie war zuletzt in Witten im Erzbistum Paderborn tätig. Im Anschluss an die Messe bestand beim Empfang im Pfarrheim die Möglichkeit, mit der neuen Pastoralreferentin ausführlich ins Gespräch zu kommen. Zahlreiche Pfarreimitglieder sowie Mitglieder des Seelsorgeteams sprachen die neue Gemeindemitarbeiterin an und hießen sie in St. Liudger willkommen. Sabine Banaschewitz tritt die Nachfolge des Pastoralreferenten Bruder Marcus an.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6685646?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F142%2F
Baby kam im Rettungswagen vor Feuerwehrwache zur Welt
Vorzeitige Geburt: Baby kam im Rettungswagen vor Feuerwehrwache zur Welt
Nachrichten-Ticker