B 54-Sperrung
Volle Straßen in Nienberge

Münster-Nienberge -

Die Sanierungsarbeiten an der B 54 zwischen Nienberge und Altenberge haben am Montag begonnen. Die Strecke ist deshalb gesperrt – und das machte sich seit den frühen Morgenstunden im Stadtteil deutlich bemerkbar.

Dienstag, 10.09.2019, 07:10 Uhr aktualisiert: 10.09.2019, 07:21 Uhr
Vor allem die Hülshoffstraße ist durch die Sanierungsarbeiten an der B 54 stark belastet. Foto: hko

Vor allem auf der Hülshoffstraße stiegen das Verkehrsaufkommen und die Lärmbelastung erheblich. Fahrzeuge, die von der Autobahn oder aus Richtung Steinfurter Straße auf die B 54 in Richtung Altenberge fahren, nehmen jetzt den Weg von der Abfahrt Nienberge über die Hülshoffstraße und biegen dann an der Kreuzung mit der Altenberger Straße nach links in Richtung Altenberge ab. Dadurch ist der Fahrzeugverkehr auch auf der L 510 besonders zwischen Nienberge und Altenberge sehr viel dichter als zu „normalen“ Zeiten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6915503?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F141%2F
Vorfreude auf den Demo-Tag
Selmar Ibrahimovic, hat die Demo in Warendorf mitorganisiert.
Nachrichten-Ticker