Feuerwehrfest in Nienberge
Große Sause des Löschzugs Nienberge

Münster-Nienberge -

Die Kameraden laden ein: Seit Montag stehen die frisch lackierten Schilder, welche Werbung für das am 28. Oktober stattfindende öffentliche Feuerwehrfest des Löschzuges Nienberge machen, an den Einfahrtsstraßen zum Stadtteil und weisen auf die große Party hin.

Dienstag, 17.10.2017, 16:10 Uhr

Freuen sich aufs Feuerwehrfest (v.l.): Thorsten Ullrich, Thomas Berger, Thorsten Blockwitz und Tobias Berger.
Freuen sich aufs Feuerwehrfest (v.l.): Thorsten Ullrich, Thomas Berger, Thorsten Blockwitz und Tobias Berger.

Der Löschzug organisiert die Sause für alle Nienberger ab 19.30 Uhr im „Wirtshaus zur Post“, um „mit den Bürgern zu feiern und einen kleinen Rückblick auf das vergangene Jahr zu werfen“, heißt es in einer Pressemitteilung des Löschzugs.

Nach einem kurzen offiziellen Teil mit Beförderungen und Ehrungen einiger Kameraden, soll dann auch möglichst schnell der gesellige Teil folgen. Für die gute Stimmung soll „DJ Manni“ an diesem Abend sorgen. Wie in jedem Jahr wird es auch wieder eine Tombola mit hochwertigen Preisen geben.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5229235?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F141%2F
138 Beschuldigte, 450 Opfer
Dr. Norbert Köster (Generalvikar des Bistums Münster) am 25. September 2018 im Generalvikariat Münster bei der Pressekonferenz zum sexuellen Missbrauch in der katholischen Kirche.
Nachrichten-Ticker