Bei bestem Wetter und natürlich gut gelaunt nahmen die Regenten und Offiziellen des Gievenbecker Schützenvereins bei der Proklamation die Huldigungen des Schützenvolks entgegen.

Proklamation und Königsball der Gievenbecker Schützen Regent Remke wird Quizkandidat

MÜNSTER-GIEVENBECK -

Erst lieferten sie sich unter der Vogelstange ein Duell. Dann traten sie sich erneut gegenüber – bei einem Fragespiel.

Albachtener Kulturfreitags Mit den „Zucchini Sistaz“ in die goldene Ära des Swing

Münster-Albachten -

Ein bisschen schräg und skurril soll es bei der nächsten Ausgabe des Albachtener Kulturfreitags zugehen: Ein forsches Frauentrio aus Münster ist dann am 28. Juni im „Haus der Begegnung“ zu Gast.

Feuerwehrlöschzug Roxel Baustart im Dezember angepeilt

Münster-Roxel -

Roxels Feuerwehr soll endlich ein zeitgemäßes Domizil bekommen: Münsters Politik wird sich in den kommenden Wochen mit dem Neubau eines Feuerwehrgerätehauses befassen.

Von Thomas Schubert

Polizei überprüft Geschwindigkeit in Nienberger Wohngebiet 20 Tempo-Sünder in 45 Minuten

MÜNSTER-NIENBERGE -

Über Raser beschwerten sich manche Anwohner im Wohngebiet westlich des Nienberger Ortskerns. Die Polizei maß - mit überraschendem Ergebnis.

Bahnunterführung Heroldstraße Mehr Ruhe für die Anwohner

Münster-Mecklenbeck -

Eine weitere Etappe des Großprojekts „Bahnunterführung Heroldstraße“ ist geschafft: Der letzte Bohrpfahl ist im Boden.

Pfarrer Stötzel hat Lukasgemeinde bereits verlassen Neuer Seelsorger dringend gesucht

MÜNSTER-GIEVENBECK -

In Gievenbeck fehlt plötzlich ein evangelischer Pfarrer. Was ist passiert?

Von Siegmund Natschke

TC Albachten auf Tour Tennisturniere in der Partnerstadt

Münster-Albachten -

Eine Abordnung des Albachtener Tennisclubs war in Rjasan zu Gast. Dort genoss man die Gastfreundschaft des befreundeten Tennisclubs Radwest.

Schützenfest der St.-Aloysius-Bruderschaft Premiere für einen „jungen Kaiser“

MÜNSTER-NIENBERGE -

Endlich wieder Schützenfest! Und einen brandneuen Regenten-Rang gibt es auch noch.

Von Jan Schneider

Martin-Luther-Kirche Unschätzbarer Wert für die Gemeinde

Münster-Mecklenbeck -

Die evangelische Kirchengemeinde in Mecklenbeck hat einen Förderverein. Er trägt dazu bei, dass die Gemeinde so manches extra finanzieren kann. Der Verein hatte jetzt zum Sommerfest eingeladen.

Fröhliche Konfirmationsgottesdienste Bunt beschirmt und gut gelaunt in die Zukunft

MÜNSTER-GIEVENBECK -

In der Lukaskirche wurde es mal so richtig bunt.

Haus steht seit Jahren leer „Das Haus verfällt immer mehr“

Münster-Albachten -

Anwohner des Albachtener Blomenkamps ärgern sich über eine Immobilie in ihrer Nachbarschaft: Haus und Grundstück verkommen immer mehr. Seit Jahren werde nichts getan, heißt es.

Von Thomas Schubert

135 Windhunde beim Bundessieger-Rennen am Start Die Schnellsten der Besten rasten los

MÜNSTER-NIENBERGE -

Pfeilschnell schossen edle Hunde auf dem Rennplatz aus den Startboxen.

Von Anke Sundermeier

St.-Lamberti-Bruderschaft Der neue Schießstand ist fertig

Münster-Mecklenbeck -

Die Freude bei den Mecklenbecker St.-Lamberti-Schützen ist groß: Die Bruderschaftler haben endlich wieder eine Heimat für ihren Schießsport gefunden.

Von Annegret Lingemann

CDU-Ortsunion Roxel Einstimmiges Votum für Stähler und Schappler

Münster-Roxel -

Bei ihrer jüngsten Mitgliederversammlung setzten die Roxeler Christdemokraten auf Kontinuität: Im Zuge der Kommunalwahl 2020 sollen wieder zwei bewährte Kandidaten in den Rat und in die Bezirksvertretung geschickt werden.

Von Anke Sundermeier

Städtische Kita Albachten Aus Pappe Haus um Haus gebaut

Münster-Albachten -

Reichlich zu tun gab es für den Nachwuchs beim Sommerfest der städtischen Kita Albachten: Die Mädchen und Jungen konnten sich als „Baufachleute“ versuchen.

Neue Majestäten beim Schützenverein Gievenbeck Pöppelmann und Remke regieren

MÜNSTER-GIEVENBECK -

Spannung und Jubel gab es unter der Vogelstange am Nünningsbusch

Von Siegmund Natschke

Neue Buslinienführung in Mecklenbeck Wolfgarten fordert Haltestellen-Ausbau

Münster-Mecklenbeck -

CDU-Bezirksvertreter Peter Wolfgarten macht sich dafür stark, zwei Bushaltestellen im Mecklenbecker Ortskern möglichst bald barrierefrei zu gestalten. Senioren hatten dies gefordert.

Von Thomas Schubert

Pfarrei St. Liudger Sabine Banaschewitz ins Amt eingeführt

Münster-West -

Die katholische Pfarrei St. Liudger hat eine Nachfolgerin für den verabschiedeten Pastoralreferenten Bruder Marcus. Im Rahmen eines Gottesdienstes wurde sie ins Seelsorgeteam der Pfarrei aufgenommen.

Schaulaufen der Fohlen Erster großer Auftritt der Fohlen

Münster-Albachten -

Knapp 100 in diesem Jahr geborene Pferde- und Ponyfohlen stellten Züchter bei der Stuten- und Fohlenschau auf der Hengststation Holkenbrink vor.

Von Marion Fenner

Unfall auf der Hülshoffstraße Drei Personen schwer verletzt

Münster-Nienberge -

Nach einem schweren Verkehrsunfall an der Kreuzung Hülshoffstraße / Schonebeck zwischen Nienberge und Roxel war am Montagnachmittag die Hülshoffstraße voll gesperrt. Dabei wurden nach Polizeiangaben drei Menschen schwer verletzt. 

CDU: CDU: Neuhaus, Lücke und Korkowsky treten an. Drei neue Kandidaten für Gievenbeck

MÜNSTER-GIEVENBECK -

Drei Neue sind für die CDU bei der Kommunalwahl in Gievenbeck am Start.

Schwarzer Kamp „Nicht mehr hinnehmbar“

Münster-Mecklenbeck -

Anlieger des Schwarzen Kamps sind verärgert: Fahrzeuge aus dem benachbarten Neubaugebiet verdrecken ihre Straße. Gereinigt wird jedoch nicht.

Von Thomas Schubert

Schützenverein „Die Fusion“ Mark Stenzel sichert sich mit 117. Schuss die Königswürde

Münster-Roxel -

Ein passionierter Langstreckenläufer erwies sich beim Schützenfest der „Fusion“ als siegreicher Schütze. „Einfach mal treffen“ hatte er sich vorgenommen.

Tempo-30-Zone im Ortskern wird häufig missachtet Viel zu schnell und viel zu oft

MÜNSTER-NIENBERGE -

Sie bringen ihre Kinder zur Schule oder sie suchen eine Abkürzung in den Ortskern. Und häufig ignorieren Autofahrer dabei wichtige Schilder.

Von Jan Schneider

DB-Schienenhaltepunkt Albachten Bahnhof soll barrierefrei werden

Münster-Albachten -

Läuft alles so, wie es das Amt für Mobilität und Tiefbau vorschlägt, dann wird der Albachtener Bahnhof in gut drei Jahren modernisiert. Zwei Aufzüge und die Anhebung der Bahnsteige sind vorgesehen.

Von Thomas Schubert