Wie es um die Betreuung der Flüchtlinge steht, hat Bezirksbürgermeister Joachim Schmidt bei den Gesprächsteilnehmern des Flüchtlingsnetzwerkes mit Stefan Leibold, Heinz Baumkötter, Magdalene Faber, Axel Preuss und Heike Witzel erfahren.

Netzwerk für Flüchtlinge Viele Hindernisse – wenig Hilfe

Münster-Hiltrup -

Ein Bild mit verschiedenen Facetten hat Bezirksbürgermeister Joachim Schmidt wahrnehmen müssen. Bei seinem Gespräch mit Mitgliedern des Flüchtlingsnetzwerkes erfuhr er von Licht und Schatten in der Flüchtlingsarbeit.

Von Helga Kretzschmar

Drei-Gruppen-Einrichtung in Alt-Angelmodde soll im März bezugsfähig sein Bagger für Kita sind angerückt

Münster-Angelmodde -

Die Baumaschinen sind angerückt, eine Beton-Sohlplatte ist bereits gegossen. Zurzeit wachsen mit Hilfe eines Krans die ersten Elemente der Holzrahmenkonstruktion in die Höhe. Jeden Tag sind Fortschritte an der neuen Kita in Alt Angelmodde zu erkennen, die demnächst vom Arbeiter-Samariter Bund (asb) betrieben wird.

Von Iris Sauer-Waltermann

Bezirksvertreter empört über geplante Reduzierung der Hallenbad-Öffnungszeiten „Wir werden aufs Abstellgleis gestellt“

Münster-Wolbeck -

Oscar Laß ließ seinem Ärger freien Lauf: „Wolbeck wird links liegen gelassen, wir werden aufs Abstellgleis gestellt.“ Mit diesem Kommentar beschied der CDU-Vertreter in der Bezirksvertretung (BV) Südost die Ausführungen von Winfried Reher.

Von Iris Sauer-Waltermann

CDU-Ortsunion Hiltrup CDU Ortsunion nominiert Kandidaten

Münster-Hiltrup -

Auf die Unterstützung der Mitglieder setzt CDU-Vorsitzender Marcus Bielefeld. Es geht darum, die Kandidaten für die kommende Kommunalwahl zu nominieren.

Berufsdienste-Award des Rotary Clubs Münster: Präsentation und Ehrung „Münster kann stolz auf solche Schüler sein“

Münster-Wolbeck -

Für den Berufsdienste-Award des Rotary Clubs Münster hatten auch Schüler des Gymnasiums Wolbeck drei Monate lang an Facharbeiten gearbeitet. Mit Präsentation und Ehrung endete nun der Wettbewerb.

Von Andreas Hasenkamp

Pfarrer Klaus Wirth feiert goldenes Priesterjubiläum „Wir waren schon revolutionär“

Münster-Angelmodde -

Seit über 36 Jahren prägt der Geistliche maßgeblich die Geschicke der ehemaligen Pfarrgemeinde St. Bernhard – und damit auch ein Stück Angelmodde-West. Am 29. Juni feiert er sein Goldenes Priesterjubiläum.

Von Markus Lütkemeyer

Stadtwerke prüfen Laternen Zwei Tonnen Prüfgewicht

Münster-hiltrup -

Rund 28 000 Straßenlaternen betreuen die Stadtwerke im Stadtgebiet Münster. Gelegentlich muss geprüft werden, wie sie sich bei Wind und Wetter verhalten. Dazu ist ein Prüfbagger im Einsatz.

„Ein schönes Gefühl“ Bernhard Thamm und Timo Sandfort siegen beim Vogelschießen

Münster-Wolbeck -

Die St.-Achatius-Nikolai-Bruderschaft in Wolbeck hat neue Könige: Im Gegensatz zum vergangenen Jahr gelang es dem neuen König der Achatius-Bruderschaft, Bernhard Thamm, schon beim 173. Schuss, den Vogel zu Fall zu bringen. Sieger der Nikolai-Schützen wurde Timo Sandfort.

Von Helga Kretzschmar

Hubertusschützen Janna Riering holt sich die Krone

Münster-Angelmodde -

Zügig reihte sich Knall an Knall beim Vogelschießen der Hubertusschützen in Angelmodde. Die Reihe der Schießwilligen auf der Birkenheide war beachtlich lang, die Laune gut.

Von Andreas Hasenkamp

Pilgerreise für Klimagerechtigkeit Mit zwei Lamas unterwegs

Münster-Hiltrup -

Auf dem weg zum Evangelischen Kirchentag nach Dortmund hat eine Pilgergruppe in besonderer Mission jetzt Halt an der Nabu-Naturschutzstation gemacht.

Von Helga Kretzschmar

Eigentümer plant einen Neubau Das Kurhaus wird abgerissen

Münster-Wolbeck -

Die Tage des alten Kurhauses an der Hofstraße sind gezählt. Der Abriss ist beschlossene Sache. An gleicher Stelle soll ein neues Wohnhaus entstehen.

Von Markus Lütkemeyer

Angelmodderin las in Wolbeck aus ihrem Werk und erhielt einen Publikumspreis verliehen Gisa Pauly lässt „Sturmflut“ toben

Münster-Wolbeck -

Einer „Sturmflut“ sah sich am Freitagabend das Publikum in der Buchhandlung „Buchfink“ gegenüber – wieder einmal las Gisa Pauly aus Angelmodde aus einem ihrer Bücher. Nicht sofort allerdings, denn Pauly hatte 2018 einen Publikums-Preis gewonnen, der ihr nun überreicht wurde.

Von Andreas Hasenkamp

Kabarett im Kulturbahnhof Mit dem Publikum verbandelt

Münster-Hiltrup -

Kabarettist Thomas Philipzen war zu Gast im Kulturbahnhof. Vor vollem Haus erläuterte er dem Publikum seine Sicht der (alltäglichen) Dinge.

Von Andreas Hasenkamp

Marius Herwig trat nicht erneut an Doppelspitze bei der Wolbecker SPD

Münster-Wolbeck -

Die SPD Wolbeck hat einen neuen Vorstand gewählt. Der bisherige Vorsitzende Marius Herwig stand nicht für eine weitere Amtszeit zur Verfügung.

Frank Sölken regiert den Bürgerschützen- und Heimatverein Ein Kuss macht ihn zum König

Münster-Angelmodde -

Der Vogel des Bürgerschützen- und Heimatvereins Angelmodde hielt sich hartnäckig bis in die Abendstunden. Am Ende brachte ein Kuss die Entscheidung...

Von Andreas Hasenkamp

Angebot der Kirchengemeinden Stadtteilrundgang für Neuzugezogene

Münster-Hiltrup -

Wer neu nach Hiltrup zugezogen ist - oder wer schon lange in dem Ortsteil wohnt - das neue Angebot der beiden Kirchengemeinden richtet sich an alle, die etwas über die Stadtteil erfahren wollen.

Die Initiative „skate-aid“ macht Station in Wolbeck Skaten lernen bei den Profis

Münster-Wolbeck -

Viele Räder rollten am Donnerstag auf einen Teil des Parkplatzes der Aldi-Filiale an der Münsterstraße – aber keine Autos, sondern Skateboards. Denn gemeinsam mit Aldi-Nord veranstaltete die „skate-aid“-Initiative einen Skateboard-Workshop für Kinder und Jugendliche.

Von Andreas Hasenkamp

Superintendent zur Nachfolgeregelung für Pfarrer Hawerkamp Stelle soll „zeitnah“ besetzt werden

Münster-Südost -

Pfarrer Hawerkamp sitzt sprichwörtlich auf gepackten Koffern. Wie berichtet, wird sich der Pfarrer der evangelischen Friedenskirche Angelmodde/Gremmendorf am 7. Juli nach fast 18 Jahren von seiner Gemeinde verabschieden, um eine neue Stelle in Kenias Hauptstadt Nairobi anzutreten. „Wie geht es weiter?“, fragen sich viele Gemeindeglieder.

Von Iris Sauer-Waltermann

Kunstprojekt am Kardinal-von-Galen-Gymnasium Kunst bewegt – 40 Werke in der Stadthalle

Münster-Hiltrup -

Wenn jemand ein Bild malt, eine Skulptur erstellt oder eine Collage macht, ist die Arbeit selten für andere bestimmt. Den Schülerinnen aus der Q1 des KvG geht das anders. Ihre Arbeiten werden jetzt in der Stadthalle ausgestellt: Kunst bewegt

Von Erhard Kurlemann

St. Sebastian-Schützenbruderschaft Kette als Zeichen der Macht

Münster-aMELSBÜREN -

Jetzt hat der neue Regent der St. Sebastian-Schützenbruderschaft auch offiziell seine Amtskette erhalten. Ein Vorstandskollege überreichte sie an König Josef Woermann.

Demo auf Prinzipalmarkt Aktion Maria 2.0 soll weitergehen

Münster -

Die Initiative „Maria 2.0“ aus Münster hat ein bundesweites Echo hervorgerufen. Der einwöchige Kirchenstreik im Mai soll aber nicht das Ende gewesen sein. Gemeinsam mit der kfd Münster rufen die Initiatorinnen aus der Heilig-Kreuz-Gemeinde zu einer Demonstration auf dem Prinzipalmarkt auf.

Gemeinde St. Nikolaus Münster Ein großes Dankeschön-Treffen

Münster-Südost -

400 Ehrenamtliche lud die Gemeinde St. Nikolaus Münster ein. Gedacht war der Abend als ein Dankeschön.

Von Andreas Hasenkamp

4. Jazztival am Mittwoch im Kulturbahnhof Fünf Bigbands sind live dabei

Münster-Hiltrup -

Fünf Bigbands live erleben – bim 4. Jazztival im Kulturbahnhof ist das am Mittwoch ab 17 Uhr möglich. Zuvor – ab 16.30 Uhr - spielen aber noch junge Musiker aus der Bläserklasse 5 des KvG.

St.-Sebastian-Schützenbruderschaft feiert bei strahlendem Wetter Josef Woermann ist der neuer König

Münster-Amelsbüren -

Josef Woermann holte den Vogel mit dem 464. Schuss um 18.24 Uhr zu Boden. Kurz darauf ließen ihn seine Kameraden hoch leben.

Von Tom Reichelt

Segnung von Paaren Aus der Liebe heraus

Münster-Südost -

Paare, die in der großen Pfarrei St. Nikolaus ja zueinander gesagt haben, lud Pfarrer Jörg Hagemann an Pfingstsonntag zu einem Paarsegnungsgottesdienst in die Kirche St. Nikolaus ein. Es kamen viele Besucher aus den vier Kirchorten, um ihre Partnerschaft noch einmal unter den Segen Gottes zu stellen.

Von Helga Kretzschmar