Mittelinsel entsteht
Mittelinsel am Grünhaus

Münster-Kinderhaus -

Es ist die letzte neue Baustelle auf der Grevener Straße: Vor dem ehemaligen Grünhaus, in dem sich die Kita Glühwürmchen befindet, entsteht in den nächsten Wochen eine Mittelinsel.

Donnerstag, 14.12.2017, 18:12 Uhr

Der Bagger frisst sich in den Asphalt: Der Bau der Mittelinsel vor der Kita Glühwürmchen hat am Donnerstag begonnen.
Der Bagger frisst sich in den Asphalt: Der Bau der Mittelinsel vor der Kita Glühwürmchen hat am Donnerstag begonnen. Foto: kaj

Der geballte Berufsverkehr aus dem Norden – aus Richtung Greven – fließt an dieser Stelle in Münsters Innenstadt. Ein Teil der Fahrzeuge biegt auf die Kanalstraße ab, alle anderen hingegen streben via Grevener Straße gen Süden. Nachdem Vorschläge wie der, dort einen Kreisverkehr zu bauen, verworfen worden waren, kommt nun als Lösung für eine gesicherte Fußgänger-Überquerung der Bau der Mittelinsel zum Zug.

Abgesperrt mit abends beleuchteten Baken war der Bereich schon seit Anfang der Woche. Doch die Witterung ließ einen Baustart nicht zu. Das war am Donnerstag anders: Ein Bagger fraß sich in die Straße, löste große Asphaltstücke und verlud sie auf einen wartenden Container-LKW.

Jürgen Vollenbröker vom Tiefbauamt (l.) bespricht mit dem Team vor Ort die letzten Details.

Jürgen Vollenbröker vom Tiefbauamt (l.) bespricht mit dem Team vor Ort die letzten Details.

Jürgen Vollenbröker vom Tiefbauamt besprach mit dem Team vor Ort die letzten Details.

Die neue Mittelinsel wird an der Einfahrt zum Parkplatz der Kita Glühwürmchen beginnen und in Höhe des Abzweigs der Straße Kinderhaus, die zur Pfarrkirche St. Josef führt, enden.

Die Insel wird rund 25 Meter lang, 3,70 Meter breit und zehn Zentimeter hoch werden und liegt direkt vor der Kita Glühwürmchen. Ende März soll alles fertig sein.

Nur der Kopf der Mittelinsel, an dem die Fußgänger die Straße überqueren, wird gepflastert. Stadteinwärts schließt sich ein rund 20 Meter langer grüner Bereich an.

In Zukunft wird die Grevener Straße entlang der Mittelinsel vor der Kita stadteinwärts einspurig. Der Bürgersteig wird vor der Kita ein ganzes Stück breiter und näher an die Straße herangezogen. Stadtauswärts bleibt es auf der Grevener Straße nach wie vor bei zwei Spuren.

Ausgebaggert sein soll der Mittelinsel-Bereich bis Ende nächster Woche, hieß es. Dann werde die Absperrung an der Baustelle wieder soweit zurückgenommen, dass der Verkehr über die Feiertage in beide Richtungen wieder je zweispurig fließen könne. Im neuen Jahr geht es dann weiter mit den Bauarbeiten an der Mittelinsel am Kinderhauser Ortsausgang.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5358592?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F139%2F
Drei Jugendliche wegen versuchten Mordes vor Gericht
Bluttat in Westerkappeln: Drei Jugendliche wegen versuchten Mordes vor Gericht
Nachrichten-Ticker