Kinderzirkus Coerdini
Seil-Artistik und Schlangenbeschwörer

Münster-Coerde -

Gastspiel des Kinderzirkus Coerdini: 13 Kitas und Schulen aus Coerde beteiligten sich an den zwei Vorstellungen in der Manege des Begegnungszentrums Meerwiese, die es am Wochenende gab.

Sonntag, 19.11.2017, 19:11 Uhr

Am „Zirkus Coerdini“ beteiligten sich 13 Kitas und Schulen aus Coerde. Die Aktiven brachten das Publikum zum Staunen.
Am „Zirkus Coerdini“ beteiligten sich 13 Kitas und Schulen aus Coerde. Die Aktiven brachten das Publikum zum Staunen. Foto: sn

„Es machen wieder alle mit“, sagte Udo Schonhoff , der Direktor des „Kinderzirkus Coerdini“ erfreut: 13 Kitas und Schulen aus Coerde beteiligten sich an den zwei Vorstellungen in der Manege des Begegnungszentrums Meerwiese, die es am Wochenende gab. Schonhoff hat mitgezählt: „Fast 12 000“ Zuschauer habe es seit dem Bestehen des „Zirkus Coerdini“ gegeben. So bildete sich auch am Samstagnachmittag eine lange Schlange vor dem Gebäude.

Kinderzirkus Coerdini

1/43
  • foto41-186.jpg Foto: sn
  • Foto: sn
  • Foto: sn
  • Foto: sn
  • Foto: sn
  • Foto: sn
  • Foto: sn
  • Foto: sn
  • Foto: sn
  • Foto: sn
  • Foto: sn
  • Foto: sn
  • Foto: sn
  • Foto: sn
  • Foto: sn
  • Foto: sn
  • Foto: sn
  • Foto: sn
  • Foto: sn
  • Foto: sn
  • Foto: sn
  • Foto: sn
  • Foto: sn
  • Foto: sn
  • Foto: sn
  • Foto: sn
  • Foto: sn
  • Foto: sn
  • Foto: sn
  • Foto: sn
  • Foto: sn
  • Foto: sn
  • Foto: sn
  • Foto: sn
  • Foto: sn
  • Foto: sn
  • Foto: sn
  • Foto: sn
  • Foto: sn
  • Foto: sn
  • Foto: sn
  • Foto: sn
  • Foto: sn

Alle, die auftreten sollten, waren ein bisschen aufgeregt, aber erst recht die Eltern, Geschwister und Großeltern im Publikum. Das Motto dieses Jahres: „Familie Coerdini auf dem Jahrmarkt“. Den musikalischen Beginn machte die Schulband der Uppenbergschule. Die DRK-Kita Meerwiese zeigte daraufhin, wie früher Jahrmärkte so aussahen. Auch die Kita Bergmannshof hatte dieses Motto, Autoscooter inklusive. Einen schnellen „Musikexpress“ präsentierte die Awo-Kita Kiesekampweg, die Kita St. Norbert eine lustige Sketch-Aufführung rund ums Dosenwerfen. Stimmungsvoll wurde es mit der Kita Edelbach, die mit Lichterspiel im Dunkeln der Manege eine besondere Atmosphäre herbeizauberte. 

Bei der Kita Holtmannshof konnten kleine Kinder schwere Gewichte ganz leicht stemmen. Achterbahn und Karussellfahrt gab es mit der Kita Nerzweg. Absolute Highlights waren die Seil-Artistik der Kita Marderweg und die Akrobatik der Hauptschule Coerde. Natürlich darf eine Geisterbahn auf dem Jahrmarkt nicht fehlen, dafür sorgte unter dem Motto „Grusel Wusel“ die Heilpädagogische Theatergruppe Coerde. Zum Schluss überzeugte die gelenkige Hula-Hopp-Vorführung der Melanchthonschule. Und eine magische Schlangenbeschwörung gab es schließlich von der Norbertschule.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5300134?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F135%2F
Gutachten birgt Sprengstoff in sich
Fischsterben im Aasee: Gutachten birgt Sprengstoff in sich
Nachrichten-Ticker