Bläservereinigung Albachten 1921
Alan Howard mal wieder beim Schützenfest zu Gast

Münster-Albachten -

Wenn die Albachtener Bläser bei den Festivitäten der St.-Hubertus-Bruderschaft aufspielen, dann bekommen sie in diesem Jahr an der Posaune erneut Verstärkung aus Großbritannien.

Mittwoch, 21.08.2019, 20:00 Uhr
Gruppenfoto: Am Wochenende reist Alan Howard (2.v.l.) zum wiederholten Male aus England zum Albachtener Schützenfest an. Philip Watts (l.) sowie Holger Düsterhöft und Dirk Homann (r.) von der Bläservereinigung werden sich sicherlich wieder darüber freuen.

Ein musizierender Gast von den britischen Inseln wird am Wochenende zum Schützenfest der St.-Hubertus-Bruderschaft (24. bis 26. August) erwartet: Alan Howard reist aus England nach Albachten an. Dort war er in vergangenen Jahren schon einige Male zu Gast, denn es zieht ihn nur allzu gerne in den münsterischen Ortsteil zurück.

Hintergrund ist, dass Howard Anfang der 1970er-Jahre als Militärmusiker der britischen Armee in Münster stationiert war. Zusammen mit Landsleuten war er während dieser Zeit in Albachten zu Hause. Philip Watts, Dirigent der Bläservereinigung Albachten 1921, war damals einer seiner Kollegen. Während Watts in hiesigen Gefilden ansässig blieb, zog es Alan Howard zurück in die englische Heimat.

Laut Viola Voß, Sprecherin der Bläservereinigung, wird der Brite die Albachtener Blasmusiker bei ihren Schützenfestauftritten tatkräftig unterstützen. Er ist nach wie vor Musiker und spielt in verschiedenen Gruppen seiner Heimat. Außerdem arrangiert er Werke für Brass-Bands und Blasorchester.

In ihrem Internetauftritt bei Facebook weisen die Albachtener Blasmusiker darauf hin, dass sie bereits wiederholt auf Arrangements aus Howards Feder zurückgegriffen haben. Schon oft habe man das Musikstück „Ashokan Farewell“, dass im Jahre 1982 vom amerikanischen Folkmusiker Jay Ungar komponiert wurde, in der „Howard-Ausgabe“ für zwei Flügelhörner und Orchester aufgeführt. Die Albachtener Bläser freuen sich auf ein „musikreiches sonniges Wochenende“ mit ihrem britischen Gast-Posaunisten: „Alan Howard is back!“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6864546?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F132%2F131%2F
Vorfreude auf den Demo-Tag
Selmar Ibrahimovic, hat die Demo in Warendorf mitorganisiert.
Nachrichten-Ticker