Das Lydia-Gemeindezentrum wird abgerissen.

Info-Abend im Gemeindezentrum Abriss des Lydia-Zentrums und die weiteren Vorhaben

Münster-Nienberge -

Das das Lydia-Gemeindezentrum abgerissen wird, ist schon länger klar. Jetzt gibt es weitere Informationen.

Eltern-Party der Mosaikschule Tenöre, Tänze und Stimmung

Münster-Gievenbeck -

„Eltern unterhalten Eltern“ - das war das Motto der zweiteiligen Elternpartry der Mosaikschule.

„GenauSo“ im Haus der Begegnung Eine stimmgewaltige Premiere

Münster-Albachten -

Die Sänger hatten sich für ihrer Premiere nicht nur ein beeindruckendes Programm einfallen lassen, sondern auch gleich eine ganze Geschichte: Die Mitglieder des A-Cappella-Ensembles „GenauSo“ sorgten etrstmals für ein abendfüllendes Programm.

Von Claus Röttig

Volkstrauertag in Kinderhaus Für Menschlichkeit und Toleranz

Münster-Kinderhaus -

Volkstrauertag am Ehrenmal in Kinderhaus: Als Rednerin konnte Jochen Launer, der Vorsitzende der Kameradschaft, Barbara Stoll-Großhans gewinnen, die evangelische Pfarrerin der Markus-Gemeinde.

Volkstrauertag in Sprakel Eintreten für eine offene Gesellschaft

Münster-Sprakel -

Die Vereine in Sprakel begingen den Volkstrauertag gemeinsam, zunächst mit einer Andacht in der St.-Marien-Kirche. Von dort aus ging es unter den Klängen des Blasorchesters Gimbte zum Ehrenmal an der Nienberger Straße. Zwei Kränze wurden niedergelegt. Dann sprach Bezirksbürgermeister Manfred Igelbrink.

Damensitzung der KIG Närrinnen lassen es richtig krachen

Münster-Sprakel -

Die Damen der KIG-Sprakel ließen es wieder einmal so richtig krachen! Im Festzelt am Sportplatz feierten sie Karneval, bunt, ausgelassen und mit viel guter Laune.

Von Reinhold Kringel

Feuer- und Rettungswache 3 Die letzten Details sind jetzt geklärt

Münster-Hiltrup -

Am Merkureck soll die Feuer- und Rettungswache 3 der Berufsfeuerwehr entstehen. Anfang 2020 soll der Planungsbeschluss gefasst werden.

Von Michael Grottendieck

Auftaktveranstaltung der „Hiltruper Jungs und Mädels“ Volles Haus zum Einstieg

Münster-Hiltrup -

Nach der Melodie von „Viva Colonia“ klingt´s richtig cool. „Münster schreit hurra, der Prinz ist da!“ Tatsächlich gibt es kein Halten mehr, als Prinz Thorsten II. sein Lied anstimmt, mit dem er in dieser Session die Bühnen rocken wird. Eine Zugabe hat er hat natürlich im Gepäck. „Wir sind Münsteraner. Laut und bunt“, heißt es da.

Von Michael Grottendieck

Traditionelles Anpumpen der Provinzler Mit Wersewasser in die neue Session

Münster-Angelmodde -

„Wer mit Wersewasser getauft ist, wird auch ein richtiger Provinzler.“ Gesagt getan. „Mit karnevalistischem Getue“ rief Hein Götting beim Sessionsauftakt der Provinzler Angelmodde die kommende Session aus. Natürlich nicht, ohne die Funktion der Pumpe an der Kirche St. Agatha zuvor geprüft zu haben. Unerschrocken trauten sich vier Täuflinge, das kühle Nass zu empfangen.

Von Helga Kretzschmar

Hippenmajor übernahm beim Sessionsauftakt offiziell die Macht über die Wolbecker Narren Die Holzziege gehört jetzt Klaus III.

Münster-Wolbeck -

Die Wolbecker können feiern. Das bewiesen sie wieder einmal, als es richtig rund ging beim Sessionsauftakt der Karnevalsgesellschaft ZiBoMo. Pünktlich um 19.11 Uhr marschierten die ehemaligen Hippenmajore in Begleitung des Spielmannszugs der Freiwilligen Feuerwehr in die Hippenmajorsresidenz Sültemeyer ein, um ein letztes Mal ihren Auftritt zu genießen.

Von Helga Kretzschmar

Fröhliche Senatorentaufe bei der AKG Emmerbachgeister Karneval in „wunderbarer Familie“

Münster-Amelsbüren -

Selten sind derzeit Persönlichkeiten des münsterischen Karnevals, die keine Wurzeln in Amelsbüren hätten: Diesen Eindruck konnte man bei der Senatorentaufe der AKG Emmerbachgeister am Samstagabend gewinnen.

Von Andreas Hasenkamp

Feuerwehr-Aufgebot sorgt für Aufsehen Angebranntes Essen führt zu Großalarm am Hiltruper Krankenhaus

Münster-Hiltrup -

Ein Großaufgebot an Feuerwehr-Fahrzeugen hat am Samstag gegen 17.15 Uhr am Hiltruper Krankenhaus für Aufsehen gesorgt. Die Ursache für den letztlich unspektakulären Einsatz lag im benachbarten Schwesternwohnheim: Dort war Essen angebrannt.

Von Thorsten Neuhaus

1. Psychiatrie-Forum der Alexianer Früherkennung von Demenz

Münster-Amelsbüren -

Wie lassen sich Demenz und Schizophrenie frühzeitig erkennen? Benötigen Frauen andere Medikamente als Männer? Das waren nur zwei Themen beim 1. Psychiatrie-Forum der Alexianer.

Bürgerversammlung zur Neugestaltung des Böckmannplatzes Baubeginn schon im März 2020

MÜNSTER-SPRAKEL -

Jahrelang prägte struppiges Grün den Böckmannplatz. Das soll sich nun schnell ändern.

Von Siegmund Natschke

Im Zelt ging es hoch her Bei der Sprakeler Damensitzung kochte die Stimmung

Münster-Sprakel -

Wenn die Närrinnen loslegen, bleibt kein Auge trocken. Das gilt besonders für Sprakels Damensitzung.

Lichternacht erfreut sich einer großen Beteiligung Der ganze Ort ist mit dabei

Münster-Wolbeck -

„Der ganze Ort ist auf den Beinen.“ Davon geht Ralph Koschek, Vorsitzender des Wolbecker Gewerbevereins, fest aus, wenn am Samstag (23. November) von 15 bis 22 Uhr die Lichternacht in den Wolbecker Ortskern lockt.

Von Martina Schönwälder

Tombrocks Wegekreuz an der Bredeheide Schmuckstück am Straßenrand

Münster-Roxel -

Im Jahre 1992 wurde es in die Denkmalliste der Stadt Münster aufgenommen: Die Geschichte des Wegekreuzes der Familie Tombrock geht bis ins Jahr 1760 zurück.

Von Thomas Schubert

Stein-Gymnasium erneut ausgezeichnet „Mint-Excellence-Center“ ist das Ziel

Münster-Gievenbeck -

Es ist mehr als eine Auszeichnung, es ist eine Bestätigung der bisher geleisteten Arbeit und gleichzeitig Ansporn, einen entscheidenden Schritt nach ganz oben zu gehen. Die Rede ist von der erneuten Zertifizierung des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums zur sogegenannten Mint-freundlichen Schule.

Von Kay Böckling

Unerlaubte Abkürzung am Osttor Autofahrer nutzen Radweg

Münster-Hiltrup -

Breite Radwege sind auf dem Vormarsch. Am Osttor gibt es sie seit einigen Jahren. Wenn Autofahrer jedoch breit angelegte Radwege als Abkürzung nutzen, wird es sehr schnell sehr gefährlich.

Von Michael Grottendieck

Kulturbühne Der Jahresabschluss wird ganz klassisch

Münster-hiltrup -

Die Kulturbühne lädt ein zu ihrem Abschlusskonzert 2019 ein. Am 22. November (Freitag) um 19.30 Uhr wird es klassisch und etwas nachdenklich in der Christuskirche mit einer Leidenschaft, die sich auch auf die Zuschauer überträgt, so die Ankündigung.

Ausstellung in St. Petronilla Krieg und Frieden sind ganz nah

Münster-Handorf -

Die Erlebnisausstellung „Ich geh mit dir durch Krieg und Frieden“ ist bis zum 21. November in der St.-Petronilla-Kirche zu sehen.

Jeder bringt sein eigenes Instrument mit Einfach kommen und mitmachen

Münster-Südost -

Die Kirchengemeinde St. Nikolaus Münster und die Musikschule Wolbeck laden am 1. Dezember (Sonntag) zum bereits zur Tradition gewordenen Mitspielkonzert in die St.-Ida-Kirche ein.

Von Martina Schönwälder

Bezirksvertretung Nord stimmt über „Stadtteilhaus“ ab „Baustein“ für neuen Hamannplatz

MÜNSTER-COERDE -

Mitten in Coerde soll ein Service-Zentrum für die Bürger mehr Lebensqualität in den Stadtteil bringen.

Von Jan Schneider

Infoabend des VCD Ist die Entlastungsstraße für Roxel noch notwendig?

Münster-Roxel -

Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) will mit interessierten Bürgern über die Roxeler Nordumgehung diskutieren.

Von Thomas Schubert

Kinderzirkus Coerdini lädt ein Junge Helden in der Manege

MÜNSTER-COERDE -

Für die jungen Artisten wird es spannend – und für das Publikum auch.