Moses Stab verwandelt sich in eine Schlange: Auch dieses Bild ist in der „Exodus“-Ausstellung zu sehen.

Evangelische Nicolaikirche Roxel Bilder zur Zwangsmigration

Münster-Roxel -

Das Evangelische Forum Münster lädt zu einer interessanten Ausstellung in die Nicolaikirche ein: Gezeigt werden vom 21. bis 30 September die 24 Lithographien des „Exodus“-Zyklus von Marc Chagall.

Von Thomas Schubert

SPD lädt Jugendliche ein SPD lädt Jugendliche ein

MÜNSTER-COERDE -

Der SPD-Ortsverein Coerde lädt vor allem Jugendliche und junge Erwachsene zu einer Informationsveranstaltung ein

Kranarbeiten am Hartmannsbrook haben begonnen Münsters größtes Windrad

Münster-Amelsbüren -

Nach Tagen und Wochen der Vorbereitungen setzen sich am Dienstagmorgen die Kräne für ein neues Windrad am Hartmannsbrook in Bewegung.

Von Markus Lütkemeyer

Glocken läuten im Norden Glocken läuten am Friedenstag

Münster-Nord -

In Coerde, Kinderhaus und Sprakel läuten am Freitag (21. September) die Kirchenglocken. Die Gemeinden schließen sich dem Aufruf zum europaweiten Glockenläuten anlässlich des internationalen Friedenstages an.

Beetpflege am Hohen Heckenweg Pflanzen sind Überlebenskünstler

Münster-Coerde -

Die Pflanzen haben den heißen Sommer überstanden, die Beetpaten verschafften ihnen jetzt Luft, indem sie wucherndes Wildkraut entfernten.

Rieselfeld-Fans „Ein persönliches Paradies“

Münster-Coerde -

Seit einem halben Jahrhundert verfolgt Familie Mann aus Coerde die Entwicklung der Rieselfelder. Für Karin und Are Mann steht fest: „Welch ein Glück, solch ein persönliches Paradies ganz nahe der eigenen Haustür zu finden.“

15 Jahre La Vie Sommerfest zum 15-Jährigen

Münster-Gievenbeck -

Seit seinem Bestehen hat es maßgeblich dazu beigetragen, dass die Hinzugezogenen sich integrieren konnten, Institutionen weiter Fuß fassten im damals noch neuen Auenviertel und es einen Ort der Begegnung gab. Kurz: Das „La Vie“ ist zu einem Stadtteilhaus für alle geworden, seitdem es vor fast genau 15 Jahren eröffnet wurde.

Von Kay Böckling

Zeitzeugen aus 9000 Jahren Archäologische Untersuchungen in Handorf

Münster-Handorf -

Man weiß nicht, wer der Tote war, wie er gelebt hat und woran er gestorben ist. Die Überreste des Alt-Handorfers werden noch genauer untersucht.

Von Lukas Speckmann

Kiesekampweg Wohnquartier mit Supermarkt und Kita

Münster-Coerde -

Am Kiesekampweg soll auf einer rund 1,5 Hektar großen Fläche ein neues Wohnquartier mit einem Lebensmittelmarkt entstehen. Über die aktuellen Planungen informiert die Stadt am 27. September (Donnerstag) ab 18.30 Uhr in der Tennishalle  des Betriebssportverbandes (BSV) Münster, Kiesekampweg 8.

Gemeinde St. Nikolaus Münster erarbeitet ein Schutzkonzept gegen sexuellen Missbrauch „Die Opfer in den Blick nehmen“

Münster-Südost -

Was mancher ahnte, wird jetzt belegt: Eine von der Deutschen Bischofskonferenz in Auftrag gegebene Studie erweist, dass es in der deutschen katholischen Kirche tausendfachen sexuellen Missbrauch von Klerikern an Kinder und Jugendlichen gegeben hat. Nicht nur die Institution Kirche als Ganze muss sich nun der Verantwortung stellen. Auch jede einzelne Pfarrei ist gefragt.

Von Iris Sauer-Waltermann

Unfallvorbeugung bei Gelmer CDU: Hessenwegbrücke sichern

Münster-Gelmer -

Nach dem tödlichen Unfall an der Hessenweg-Brücke über den Dortmund-Ems-Kanal setzt sich die CDU Ortsunion Gelmer/Dyckburg dafür ein, ähnliche Unfälle in Zukunft durch entsprechende Sicherungsmaßnahmen zu verhindern.

Katholische öffentliche Bücherei St. Pantaleon „Lesepaten“ für Roxeler Grundschüler gesucht

Münster-Roxel -

Wer hat Lust, Schülerinnen und Schüler der Roxeler Marienschule ehrenamtlich zu unterstützen? Die Bücherei St. Pantaleon hofft auf Mitstreiter.

Evangelische Kirchengemeinde Roxel, Albachten, Bösensell Abschied von der Nicolaikirche

Münster-Roxel / Albachten -

Läuft alles nach Plan, dann wird die Roxeler Nicolaikirche schon bald der Vergangenheit angehören: Die evangelische Kirchengemeinde will das Gotteshaus abreißen lassen.

Von Siegmund Natschke

Neue Verkehrssituation an der Hiltruper Straße: Bevölkerung eher skeptisch Radweg-Diskussion geht weiter

Münster-Wolbeck -

Baustelle im Ortskern – und kein Ende. Kaum ein Thema hat die Wolbecker je so beschäftigt wie die umfangreichen Straßenbaumaßnahmen, die seit März 2017 im Zentrum des Wigbold stattfinden. Kernpunkt ist bekanntlich die Errichtung eines Kreisverkehrs neben dem Marktplatz.

Von Iris Sauer-Waltermann

Hiltruper Missionare und Missionsschwestern seit 80 Jahren in Peru „Es gleicht einem Wunder“

Münster-Hiltrup -

Seit 80 Jahren sind die Hiltruper Missionare und Missionsschwestern in einem Land aktiv, das über 10 000 Kilometer von Münster entfernt liegt.

Von Maria Groß

Familienzentrum Maria Aparecida Zu Ehren von Bischof Lambert

Münster-Mecklenbeck -

Unter der Federführung des Mecklenbecker Familienzentrums fand auch anno 2018 wieder das traditionelle Lambertussingen im münsterischen Ortsteil statt. Diesmal erneut am Hof Hesselmann.

Musicalerfolg für Elisabeth Eisenbart Am Ende siegt die Freundschaft

Münster-handorf -

Mit dem Stück „Felicitas Kunterbunt“ aus der Feder von Wolfgang Goldstein sowie Axel und Patrick Schulze spielten sich 80 Handorfer Grundschüler am Wochenend ein die Herzen ihrer Zuschauer.

Heideclub Spiele und Aktionen sorgten für Bewegung

Münster-Kinderhaus -

Beim Familienfest des Heideclubs war Bewegung im Spiel: Es gab viele Aktivitäten für Kinder und Erwachsene.

Kunst am Rand Yoga, Fragen und Achsdrehungen

Münster-Kinderhaus -

Preisverleihung bei „Kunst am Rand“ - die Ausstellung an vier Spielorten in Kinderhaus begann am 10. Juni und ist noch bis zum 30. September zu sehen.

Von Claus Röttig

Tag der offenen Tür im Fachwerk Vom Mittagstisch bis zur Hochzeit

Münster-Gievenbeck -

Ganz bestimmt hat das „Fachwerk“ in Gievenbeck in den fast 40 Jahren seines Bestehens viel Lob und Anerkennung bekommen. Am Sonntag gab es beim „Tag der Offenen Tür“ eine besondere Variante.

Von Hubertus Kost

Konzert zur Neu-Installation Zugang zu Kreuzweg schaffen

Münster-Mecklenbeck -

Einen besonderen Kunstgenuss erlebten die Besucher der St. Anna Kirche. Im Dämmerlicht des Kirchenraumes waren nur der Altar mit dem darüber hängenden Gekreuzigten und die farbigen Kreuzwegstationen an der Kirchenrückwand angestrahlt. Anlässlich des im Mai installierten Kreuzweges erklang das „Stabat Mater“.

Martin Sinnhuber eingeführt Neuer Geistlicher der Pfarrei outet sich als Fußball-Fan

Münster-Roxel -

Es war ein Bild wie gemalt zum Dienstantritt von Martin Sinnhuber: Die Sonne strahlte von Himmel, die Kirche St. Pantaleon war prächtig geschmückt, und es war kaum noch ein Platz zu bekommen.

Von Claus Röttig

„Rock am Turm“ Kirchplatz wird zur Partymeile

Münster-Nienberge -

Party pur – ein paar Straßen weiter waren schon die Beats zu hören. Ein untrügliches Zeichen: Die neueste Auflage von „Rock am Turm“ hatte begonnen.

Von Siegmund Natschke

Erntedankfest auf Gut Kinderhaus 7000 Gäste genießen das Ambiente

Münster-Kinderhaus -

Jedes Jahr entpuppt sich das Erntedankfest vom Gut Kinderhaus als ein wahrer Publikums-Magnet. Da machte auch die aktuelle Auflage keine Ausnahme: 7000 Besucher gebe es diesmal, schätzte Hubert Puder, der Sprecher der Westfalenfleiß-Geschäftsführung am Sonntag.

Von Siegmund Natschke

Löschzug Loevelingloh veranstaltet Tag der offenen Tür Der Löschzug in Aktion

Münster-Amelsbüren -

Der Löschzug veranstaltete am Sonntag seinen Tag der offenen Tür. Ganz leer war nur eine weitere Wiese. Dort startete nonstop alle zehn Minuten ein Hubschrauber zu Rundflügen; die Nachfrage war groß und über zwei Stunden lang alles ausgebucht.

Von Andreas Hasenkamp