Psychotraumatologe stellt im Cinema Polanskis Film „Ekel“ vor
Woher der Wahn kommen kann

Münster -

Auf Einladung des „PsychotherapeutInnen-Netzwerks Münster und Münsterland“ besucht Prof. Dr. Ulrich Sachsse am Sonntag (14. Januar) das Programmkino Cinema. Er wird um 17 Uhr im Rahmen von „Psycho, Film & Analyse“ Roman Polanskis „Ekel“ vorstellen.

Dienstag, 09.01.2018, 18:01 Uhr

Catherine Deneuve schaffte als Carole Ledoux in „Ekel“ den Durchbruch.
Catherine Deneuve schaffte als Carole Ledoux in „Ekel“ den Durchbruch. Foto: Cinema

Die schüchterne und seltsam in sich gekehrte Carole lebt in einer Wohnung, die ihr immer unheimlicher wird. Wahn und Wirklichkeit verschwimmen immer mehr ineinander, und das wortlose Entsetzen, das sich in ihrem Gesicht abspielt, findet seine Entsprechung in der ihr nah zu Leibe rückenden Kamera.

Sachsse ist Psychotherapeut, Psychotraumatologe, Psychiater, Psychosomatiker und Psychoanalytiker mit Arbeitsschwerpunkt Behandlung und Erforschung von Posttraumatischen, Persönlichkeits- und Borderline-Persönlichkeits-Störungen. Im vorigen Jahr erhielt er für seine Forschungen das Bundesverdienstkreuz am Bande.

Im Anschluss zeigt das Cinema um 20 Uhr als Vorpremiere François Ozons „Der andere Liebhaber“. Der Film ist ein doppelbödiger, lustvoller Mix aus Suspense, Erotik-Thriller und Drama. Die attraktive Chloé geht eine Beziehung zu ihrem Psychologen Paul ein. Alles scheint perfekt, bis sie bemerkt, dass Paul etwas verheimlicht. Er hat einen Bruder, der ebenfalls Psychologe ist. Ozon zeigt ein stylisch bebilderten Werk als provokante, freizügige Genre-Mischung, die genussvoll mit Übertreibungen über die Stränge schlägt.

Zum Thema

Karten: ' 30300.

...
Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5413317?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F646285%2F
Ein Zoo-Künstler unter Geiern
Prof. Ulrich Martini unter Geiern: Mit den lebensgroßen Nachbildungen der Aasfresser hat der frühere Fachhochschul-Dozent den Eingangsbereich zum Geier-Restaurant an der Großvogelvoliere des Allwetterzoos originell gestaltet.
Nachrichten-Ticker