Fahndung
Polizei sucht Tankstellenräuber mit Bildern

Münster-Wolbeck -

Mit Bildern vom Überfall sucht die Polizei Münster einen Mann, der am 28. August eine Tankstelle in Münster-Wolbeck überfallen haben soll. 

Freitag, 20.09.2019, 11:41 Uhr aktualisiert: 20.09.2019, 12:14 Uhr
Symbolbild Foto: dpa

Um 21.55 Uhr betrat der Unbekannte eine Tankstelle an der Münsterstraße und forderte bewaffnet mit einem kurzen Messer den Mitarbeiter auf, ihm das Geld aus der Kasse zu geben. Statt der Anweisung des Täters Folge zu leisten, alarmierte der 45-Jährige die Polizei. Der Täter flüchtete daraufhin ohne Beute in Richtung Grenkuhlenweg.

Der Täter trug eine graue Jogginghose, schwarze Schuhe und eine schwarze Jacke mit auffälligen Applikationen.

Der Täter trug eine graue Jogginghose, schwarze Schuhe und eine schwarze Jacke mit auffälligen Applikationen. Foto: Polizei Münster

Mit Bildern der Überwachungskamera sucht die Polizei nun nach Zeugen, die den Mann gesehen haben könnten oder kennen: Er ist zirka 1,75 Meter groß, von sportlicher Statur und 25 bis 30 Jahre alt. Der Unbekannte trug eine graue Jogginghose, schwarze Schuhe und eine schwarze Jacke mit auffälligen Applikationen, so die Polizei. Sie nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 0251 275-0 entgegen.

Der Unbekannte soll zwischen 25 und 30 Jahren alt und etwa 1,75 Meter groß sein.

Der Unbekannte soll zwischen 25 und 30 Jahren alt und etwa 1,75 Meter groß sein. Foto: Polizei Münster

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6943277?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Rund 75 Autos brennen im Parkhaus
Großbrand am FMO: Rund 75 Autos brennen im Parkhaus
Nachrichten-Ticker