Handelsverband zeichnet 200 erfolgreiche Azubis aus
Ausgezeichnete Azubis

Münster -

Rund 200 Ausbildungsabsolventen aus dem münsterländischen Einzelhandel haben jetzt im Jovel ihre Abschlusszeugnisse und die Berufsurkunde des Handelsverbandes bekommen. Überreicht wurden sie vom stellvertretenden Verbandsvorsitzenden Johann-Christoph Ottenjann und dem IHK-Teamleiter für die kaufmännische Ausbildung, Andreas Brochtrup, heißt es in einer Pressemitteilung.

Freitag, 19.07.2019, 22:00 Uhr
Rund 200 Auszubildende aus dem münsterischen Einzelhandel erhielten ihre Abschlusszeugnisse und ihre Berufsurkunden. Foto: Michael Kuhlmann

„In den Gesprächen bei der Übergabe der Zeugnisse und Berufsurkunden konnte man den Teilnehmenden anmerken, dass sie auf das Erreichte stolz sind“, so Karin Eksen, Geschäftsführerin des Handelsverbandes in Münster. „Oftmals war schon klar, dass Absolventen vom Ausbildungsbetrieb übernommen werden – teilweise mit wirklich verantwortlichen Positionen. Manche haben auch schon den nächsten Bildungsschritt im Visier.“

Die Veranstaltung im Jovel in Münster war eine Premiere. Bei der Ehrung der Besten konnten sich Robin Specken bei den Einzelhandelskaufleuten, Stefan Ritter und Dominik Weiß bei den Verkäufern, Nicole Scholz als Fachpraktikerin und Julia Bütterhoff bei den Gestaltern für visuelles Marketing über eine besondere Würdigung und einen Einkaufsgutschein freuen.

Den Preis des Handelsverbandes sicherte sich Sarah Moussa aus Greven. Eksen ist überzeugt: „Das neue Konzept hat sich bewährt.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6790999?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
A2: Ein Toter und vier Verletzte
Rettungshubschrauber landeten am Samstagabend auf der A2-Abfahrt Hamm-Uentrop und flogen zwei Schwerverletzte in Krankenhäuser. Für einen 18-jährigen Ahlener kam jede Hilfe zu spät. Er verstarb noch an der Unfallstelle.
Nachrichten-Ticker