Caritasverband Münster feiert Geburtstag
Feuer und Flamme für die Hilfe

Münster -

Rund 250 Gäste waren zum Jubiläum eingeladen. Der Caritasverband der Stadt Münster wird 50 Jahre alt. Ein dickes Dankeschön sagten die Redner beim offiziellen Fest im Rathaus den 900 Mitarbeitern und 1350 Ehrenamtlichen.

Freitag, 28.06.2019, 18:15 Uhr
Der Caritasverband Münster feiert Geburtstag (v.l.): Festredner Prof. Dr. Thomas Sternberg, Oberbürgermeister Markus Lewe, Vorstand Sebastian Koppers, Weihbischof Dr. Stefan Zekorn, Vorsitzender des Caritasrates, Dr. Jost Hüttenbrink, und Vorstand Thomas Schlickum

„Gemeinsam sind wir stark“, singt der Projektchor am Freitagmorgen im Rathausfestsaal. Das Lied, das für das Jubiläum des Caritasverbandes Münster im Fachseminar für Altenpflege kreiert wurde, geht ans Herz. Die Solisten Janine Rosemann, Michael Fischer, Cora Friese und Cyntia Achibiri haben ihr Lampenfieber überwunden.

„Die Worte berühren“, betonte der Vorstand des Caritasverbandes Münster, Sebastian Koppers . Dabei sei der Projektchor die „gewagteste Idee für das Jubiläumsfest“ gewesen, das am Freitag anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Caritasverbandes Münster offiziell gefeiert wurde.

Wichtige Arbeit mit Herz

Die Sänger sorgten auch beim Festgottesdienst in der Lambertikirche unter der Leitung von Jan Baumann und Franziska Schniprowsky für einen herzlichen Auftakt.

Herzlich willkommen hieß Weihbischof Dr. Stefan Zekorn die Gäste. Für ihn sei es wichtig, dass die Arbeit der 900 hauptamtlichen Mitarbeiter und der 1350 Ehrenamtlichen mit Herz geschieht. Die Caritas , betonte der Weihbischof, sei das Herz der Kirche. Das Wort Herz sei zwar ein Unwort in der Sprache, aber spätestens seit Helene Fischers Lied „Du hast mein Herz berührt“ sei bekannt, dass das Wort Herz nicht nur ein medizinischer Fachbegriff sei.

Ein Projektchor mit Mitarbeitern des Caritasverbandes trat beim Jubiläumsfest auf.

Ein Projektchor mit Mitarbeitern des Caritasverbandes trat beim Jubiläumsfest auf. Foto: gh

Viele von ihnen sind mit Feuer und Flamme dabei und helfen so Menschen durch Herzlichkeit und Professionalität.

Weihbischof Dr. Stefan Zekorn

„Viele von ihnen sind mit Feuer und Flamme dabei und helfen so Menschen durch Herzlichkeit und Professionalität.“ Zekorn dankte den Mitarbeitern, die es bei vielen Menschen schaffen würden, das Herz aufzuschließen.

Der Caritasverband Münster selbst überraschte zum runden Geburtstag mit einem modernen Auftritt in neuen Farben, um die Eigenständigkeit des Verbandes auf Stadtebene stärker hervorheben. Dr. Jost Hüttenbrink, Vorsitzender des Caritasrates, machte deutlich, dass Caritas nah am Nächsten sein möchte. Dieser Auftrag sei 50 Jahre erfolgreich wahrgenommen worden. „Wir sind niemals am Ziel, sondern immer auf dem Weg“, fügte er hinzu.

Lewe lüftet ein Geheimnis

Oberbürgermeister Markus Lewe lüftete das Geheimnis der Caritasarbeit, die Menschen Einsamkeit nimmt sowie Geborgenheit und Würde schenkt bis ans Lebensende. Den Caritasverband beschrieb er als einen wichtigen Baustein in der Stadt.

Für Prof. Dr. Dr. Thomas Sternberg, Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, Münsteraner und Festredner, gehören Kirche und Caritas zusammen. Die caritative Hilfe als Christusdienst sei ein Kern des europäischen Selbstverständnisses. Die Caritasarbeit muss seiner Meinung nach in den Gemeinden und vor allem in den Großgemeinden einen höheren Rang bekommen.

Ausblick auf die Zukunft

Er frage sich, ob Caritas in den Gemeinden heute noch erlebbar sei. Die vielen Ehrenamtlichen bezeichnete Sternberg als Basis und Pfeiler, auf denen die Arbeit beruhe.

Die beiden Vorstandsvorsitzenden, Sebastian Koppers und Thomas Schlickum, versprachen in ihrem Ausblick, dass die Caritas sich noch stärker auf die Stadt konzentrieren möchte.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6730888?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Segelflugzeug verunglückt bei Notlandung in den Borkenbergen
Beide Insassen ins Krankenhaus eingeliefert: Segelflugzeug verunglückt bei Notlandung in den Borkenbergen
Nachrichten-Ticker