Bauarbeiten ab Montag
Engpässe am Ring wirken sich auf Pendler-Verkehr aus

Münster -

Achtung Autofahrer! Ab Montag (29. April) richtet Münsternetz eine Baustelle auf dem Rishon-Le-Zion-Ring ein. Das hat Auswirkungen auf den Innenstadt- und Pendler-Verkehr.

Mittwoch, 24.04.2019, 17:30 Uhr aktualisiert: 24.04.2019, 17:48 Uhr
Symbolbild Foto: dpa

Ab Montag (29. April) richtet Münsternetz eine Baustelle auf dem Rishon-Le-Zion-Ring ein. Kurz vor dem Coesfelder Kreuz werden während der rund achtwöchigen Bauzeit einzelne Fahrspuren gesperrt und zusammengelegt.

Die Sperrung der Domagk­straße auf Höhe der Unterführung wird am Montag (29. April) aufgehoben. In Fahrtrichtung Orléans-Ring entfallen je Bauabschnitt jeweils zwei Fahrspuren, in Fahrtrichtung Kardinal-von-Galen-Ring steht ab Anfang Juni für rund zwei Wochen nur eine Fahrspur zur Verfügung.

Das Abbiegen am Coesfelder Kreuz ist in alle Richtungen zu jeder Zeit möglich. Radfahrer und Fußgänger können die Baustelle jederzeit passieren. Grund für die Arbeiten ist die Verlegung einer Fernwärmeleitung.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6563590?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
30 000 Quadratmeter Büros am Kanal
Als Parkplatz wird derzeit das alte, 20 000 Quadratmeter große Grundstück des ehemaligen Betonwerks der Firma Pebüso genutzt. Für 80 bis 100 Millionen Euro soll hier ein großer Büropark entstehen.
Nachrichten-Ticker