Kaiserlinden für den Hansaring
Sechs Bäume ersetzen gefällte Platanen

Im Frühjahr gab es noch lautstarke Bürgerproteste, als die Stadt eine Reihe stolzer Platanen am Hansaring fällen ließ. Sie standen den neuen Versorgungsleitungen für Fernwärme buchstäblich im Weg. Jetzt sind sechs neue Kaiserlingen gepflanzt worden.

Donnerstag, 20.12.2018, 19:30 Uhr aktualisiert: 20.12.2018, 20:14 Uhr
Foto: Stadtwerke Münster

Zum Abschluss der Fernwärme-Bauarbeiten am Hansaring haben das Unternehmen Münsternetz und das Grünflächenamt am Donnerstag sechs neue Bäume gepflanzt. Sie sollen die im März gefällten Platanen ersetzen.

Bei der Auswahl der Kaiserlinden hätten Mitarbeiter des Grünflächenamtes laut Stadtwerke besonders darauf geachtet, dass ihre Wuchsform den Alleecharakter am Hansaring unterstreiche und sie gut anwachsen können.

Kein Happy-End

Nachdem unsere Zeitung Anfang des Jahres über die geplante Platanen-Fällung berichtet hatte, bildete sich eine breite Protestbewegung, an der sich viele Anwohner des Hansarings beteiligten. Die Stadtwerke verschoben die Fällung der 25 Meter hohen und Jahrzehnte alten Bäume zunächst – zogen sie aber am Ende dennoch durch. Die Bäume fielen Anfang März unter Polizeischutz.

Platanen am Hansaring sind gefällt

1/20
  • Der Protest der Nachbarschaftsinitiative „Platanenpower“ hat nicht geholfen.

    Der Protest der Nachbarschaftsinitiative „Platanenpower“ hat nicht geholfen.

    Foto: Oliver Werner
  • Am frühen Dienstagmorgen hat die Polizei den Hansaring zwischen Albersloher Weg und Wolbecker Straße gesperrt.

    Foto: Oliver Werner
  • Gegen sechs Uhr habe man dann mit der Fällaktion begonnen, berichtet eine Stadtwerke-Sprecherin.

    Foto: Oliver Werner
  • Noch vor sieben Uhr fiel unter Protest mit Trillerpfeifen die erste Platane, kurz danach auch der zweite Baum.

    Foto: Oliver Werner
  • Vor zwei Wochen hatten nach einem Bericht unserer Zeitung über die geplante Fällaktion Hunderte Anwohner für den Erhalt der Bäume demonstriert. Wiederholt kam es zu Kundgebungen und Mahnwachen.

    Foto: Oliver Werner
  • Platanen am Hansaring sind gefällt Foto: Oliver Werner
  • Platanen am Hansaring sind gefällt Foto: Oliver Werner
  • Platanen am Hansaring sind gefällt Foto: Oliver Werner
  • Platanen am Hansaring sind gefällt Foto: Oliver Werner
  • Platanen am Hansaring sind gefällt Foto: Oliver Werner
  • Platanen am Hansaring sind gefällt Foto: Oliver Werner
  • Platanen am Hansaring sind gefällt Foto: Oliver Werner
  • Platanen am Hansaring sind gefällt Foto: Oliver Werner
  • Platanen am Hansaring sind gefällt Foto: Oliver Werner
  • Foto: Nachbarschaftsinitiative „Platanenpower“
  • Foto: Nachbarschaftsinitiative „Platanenpower“
  • Foto: Nachbarschaftsinitiative „Platanenpower“
  • Foto: Nachbarschaftsinitiative „Platanenpower“
  • Foto: Nachbarschaftsinitiative „Platanenpower“
  • Foto: Nachbarschaftsinitiative „Platanenpower“
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6271818?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Beim Stadtfest spielt überall die Musik
Hunderte Stadtfest-Besucher blieben am Samstag vor der Bühne am Drubbel stehen, als die Glamrocker von „Reisegruppe Hardcore“ in ausgefallenem Dress 80er-Jahre-Hits coverten.
Nachrichten-Ticker