Heimatmuseum Kinderhaus
Ausstellung: Krippen über Krippen

Rund 250 Krippen umfasst die Ausstellung im Heimatmuseum, Kinderhaus 15, die am Sonntag (2. Dezember) um 11 Uhr eröffnet wird. 

Dienstag, 27.11.2018, 18:14 Uhr aktualisiert: 27.11.2018, 18:37 Uhr

Viele Krippen wurden dem Heimatmuseum geschenkt und werden in jedem Jahr aufgebaut. Immer wieder kommen Spender, um sich „ihre“ Krippen anzusehen. Am Eröffnungstag wird Musikerin Annemete Hein die Ausstellungsbesucher gegen 15 Uhr musikalisch auf die Advents- und Weihnachtszeit einstimmen.

Es gibt Plätzchen und eine Tasse Kaffee. Die Krippenausstellung ist an jedem Sonntag (außer an den Weihnachtsfeiertagen) von 15 bis 17 Uhr geöffnet und dauert bis zum 27. Januar. Der Eintritt ist frei.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6219251?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Die Bären sagen Bye-bye
Ein Bär badet in einem Teich. Drei Braun- und zwei Kragenbären üben im Bärenwald Isselburg für einen der wohl ungewöhnlichsten Umzüge: Spätestens im September sollen sie Nordrhein-Westfalen verlassen und nach Schleswig-Holstein ins Tierschutzzentrum Weidefeld ziehen.
Nachrichten-Ticker