Nachbarschaftsfest auf dem Hansaplatz
„Platanenpower“ kann auch feiern

Münster -

Auf dem Hansaplatz wurde am Samstag ein Nachbarschaftsfest auf die Beine gestellt, wie es das Viertel noch nicht erlebt hat - zumindest so weit sich ein Alteingesessener erinnern kann.

Sonntag, 03.06.2018, 21:30 Uhr

Clown Fidelidad zog die kleinen Besucher des Nachbarschaftsfestes in seinen Bann. Foto: Zinkant

„Platanenpower wächst!“, sagt Dolph Lambert von der Nachbarschaftsinitiative, die sich im März für die Erhaltung von zwei alten (mittlerweile gefällten) Platanen am Hansaring einsetzte. Und die sich noch immer für die Erhaltung weiterer Bäume im Viertel engagiert. Aber wer sich engagiert, darf auch mal feiern. Auf dem Hansaplatz wurde am Samstag ein Nachbarschaftsfest auf die Beine gestellt, wie es das Viertel noch nicht erlebt hat – zumindest so weit sich ein Alteingesessener erinnern kann.

Von 14 bis 22 Uhr gab es Kulturprogramm, Kulinarisches und Infostände rund um die Kiez-Initiativen. Es geht nämlich nicht „nur“ um Bäume, sondern auch um die Befürchtung, dass steigende Mieten die ebenfalls verwurzelten Hansaviertler verdrängen könnten.

Der Spaß stand an dem sonnigen Samstag allerdings im Vordergrund. So schlug zum Beispiel der Clown Fidelidad seine kleinen Zuschauer mit Schirm und Schelmerei in seinen Bann. Roter Hut, rote Nase und allerlei Utensilien reichten dem erfahrenen Spaßmacher für seine Show. Für Genuss war auch gesorgt: Der Stand „Münster isst Veggie“ logierte friedlich neben Wurstgrillern.

Eine lange Papierrolle zeigte die Chronik der Bewegung: von der Platanenpower-Gründung über die Fällung bis heute. „Wir sind aber guter Dinge“, sagte Susanne Schöneich von „Platanenpower“. Ein Treffen mit Verkehrsplanern sei anberaumt. Es geht um weitere sechs bedrohte Bäume Richtung Ostmarkstraße. „Uns wird aber nicht verraten, welche genau.“ Informationen über die Aktionen der zurzeit rund 50 Menschen gibt es online. 

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5790231?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Segelflugzeug verunglückt bei Notlandung in den Borkenbergen
Beide Insassen ins Krankenhaus eingeliefert: Segelflugzeug verunglückt bei Notlandung in den Borkenbergen
Nachrichten-Ticker