Unfall
Radfahrerin bei Kollision auf Gartenstraße schwer verletzt

Münster -

Schwerer Unfall auf der Gartenstraße: Eine 57-jährige Radfahrerin kam am Mittwochabend nach einem Zusammenstoß mit einem Auto ins Krankenhaus.

Donnerstag, 22.03.2018, 13:03 Uhr

Bei einem Unfall auf der Gartenstraße wurde eine Radfahrerin schwer verletzt. Foto: dpa

Mit schweren Verletzungen wurde eine 57-jährige Münsteranerin am Mittwochabend ins Krankenhaus gebracht. Wie ein Polizeisprecher berichtet, war die Frau gegen 19.20 Uhr auf der Gartenstraße in Richtung Hörsterstraße unterwegs. Kurz hinter einer Baustelle am Hörster Platz kam es dann zum Unfall: Ein 49-jähriger Münsteraner fuhr mit seinem Auto von hinten auf die Radfahrerin auf. Die Frau wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Der genaue Unfallhergang wird von der Polizei noch ermittelt.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5609934?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F92%2F
Öffnungszeiten in Enschede bereiten deutschen Nachbarn Bauchschmerzen
Verkaufsoffene Sonntage sind in den Niederlanden nicht generell vorgesehen. Die Kommunen entscheiden darüber selbst., die Mitarbeiter der Geschäfts sind wiederum berechtigt, die Arbeit am Sonntag abzulehnen,
Nachrichten-Ticker