Als Parkplatz wird derzeit das alte, 20 000 Quadratmeter große Grundstück des ehemaligen Betonwerks der Firma Pebüso genutzt. Für 80 bis 100 Millionen Euro soll hier ein großer Büropark entstehen.

CM Immobilien investiert 80 bis 100 Millionen Euro 30 000 Quadratmeter Büros am Kanal

Münster -

Die Umgehungsstraße nebenan, den Kanal im Blick, die Robert-Bosch-Straße vor der Tür: Auf dem alten Gelände des Betonwerkes Pebüso möchte das Unternehmen CM Immobilien einen neuen Büropark bauen. Aktuell wird das Grundstück als Parkplatz genutzt.

Von Klaus Baumeister

„Science-to-Business Marketing Research Centre“ Forscher spielen weltweit in der ersten Liga

Münster -

Forschen fördern, auch das ist eine Aufgabe der EU. Prof. Thomas Baaken leitet das „Science-to-Business Marketing Research Centre“ der Fachhochschule Münster. Dahinter verbirgt sich ein Institut, das sich vereinfacht gesagt darum kümmert, dass sich der Austausch zwischen Wissenschaft und Wirtschaft verbessert.

Von Elmar Ries

Beschluss des Stadtrates Münster ruft Klimanotstand aus

Münster -

Die Stadt Münster setzt ein deutliches Zeichen. Der Rat erklärte am Mittwochabend für die Stadt den Klimanotstand. Die städtische Klimapolitik soll weiterentwickelt werden.

Von Martin Kalitschke

Abendvisite Hohe Hacken sind als Ursache aus dem Schneider

Münster -

Der früher so schön schmale Fuß wird immer breiter: Der Hallux valgus plagt viele Frauen – nicht nur optisch. Viele Fragen beantwortete am Dienstag Prof. Dr. Robert Rödl, Chefarzt für Kinderorthopädie, Deformitätenrekonstruktion und Fußchirurgie aus dem Universitätsklinikum Münster.

Von Martina Döbbe

Stadtforum Leben soll ins Wissensquartier

Münster -

Wissenschaft spielt für die Stadtentwicklung Münster eine tragende Rolle. Aber kommt urbanes Leben in die Quartiere mit Hochschulbauten? Fachleute und Gäste ließen bei einem Stadtforum die Gedanken spielen.

Von Karin Völker

Standort-Suche für neues Präsidium Lewe sieht Polizei weiter nicht am Hafen

Münster -

Nach seiner viel kritisierten Twitter-Absage an einen Neubau des Polizeipräsidiums im Hafen hat Oberbürgermeister Markus Lewe am Mittwochabend im Rat versucht, das Blatt zu wenden.

Von Dirk Anger

Finanzplan der Stadt Münster bis Ende 2022 1 345 839 962 Euro Schulden

Münster -

Über den Schuldenbericht der Stadt wurde im Haupt- und Finanzausschuss am Mittwochabend heftig diskutiert. Es geht ja auch um große Summen.

Von Klaus Baumeister

Ausbau der Radschnellwege Erste Velo-Route kommt

Münster -

2019 wird in Münster die erste Velo-Route gebaut. Einiges wird sich dadurch in der Stadt ändern. Der Radverkehr bekommt neuen Schwung.

Von Dirk Anger

Kameras an Schulzentren Hängepartie bei Videoüberwachung

Münster -

Eigentlich wollte der Rat der Stadt Münster am Mittwochabend (22. Mai) über die Videoüberwachung an zwei Schulzentren abstimmen. Doch es gibt neue Bedenken - und jetzt eine Hängepartie.

Von Dirk Anger

Verletzter Balljunge Fanhilfe kontert Polizei-Statement

Münster -

Neues im Streit um den verletzten Baljungen: Die Fanhilfe Münster kontert in einer Stellungnahme das Statement der Polizei und wirft den Beamten vor, wesentliche Kritikpunkte gar nicht verstanden zu haben. 

Debatte über Polizei-Neubau Präsidium am Friesenring ist ein Auslaufmodell

Münster -

Kein Polizeipräsidium im Hafenviertel, das sagt Münsters Oberbürgermeister. Zum Leidwesen der Gewerkschaft der Polizei. Denn die sieht dort große Vorteile.

Von Dirk Anger

Ratssitzung der Stadt Münster Entscheidung über Klimanotstand erwartet

Münster -

Ruft Münster den Klimanotstand aus? Der Rat der Stadt entscheidet am Mittwochabend gegen 19 Uhr über die Ausrufung. "Fridays for Future"-Demonstranten kommen schon früher zum Rathaus.

Von Martin Kalitschke

Betrug und Insolvenzverschleppung Gerade noch Bewährung

Münster -

Lange Zeit gingen die Geschäfte des Münsteraners gut, als das nicht mehr der Fall war, brachte er seine Kunden mittels eines Schneeballsystems um ihr Geld. Jetzt wurde der 43-Jährige verurteilt – mit der Milde für einen, der wieder auf den richtigen Weg zurückgefunden hat.

Von Björn Meyer

Festnahme von Tatverdächtigen Plötzlicher Angriff: 26-Jähriger bei Attacke lebensgefährlich verletzt

Münster/Telgte -

Schwer misshandelt wurde am Dienstagabend auf offener Straße in Telgte ein Mann, der von einer Gruppe mit einem Schlagstock und einem Beil attackiert und mehrmals getreten worden ist. Die Polizei nahm zwei Tatverdächtige fest. Das 26-jährige Opfer schwebt weiterhin in Lebensgefahr.

Europalounge und Dancefloor auf dem Prinzipalmarkt Kopfhörerparty unterm Sternenhimmel

Münster -

Wenn viele Menschen zusammenkommen, um zu stimmungsvoller Musik zu feiern, gibt’s schnell mal Ärger mit den Nachbarn. Auf dem Prinzipalmarkt ist das am Samstag (25. Mai) definitiv kein Thema – denn am Vorabend der Europawahl gibt es die Musik für den Dancefloor via Kopfhörer direkt auf die Ohren.

Lesung in der Pension Schmidt Sophie Passmann merkt sich die Gesichter

Münster -

Humorvolle Bekehrungsversuche von Sophie Passmann in der Pension Schmidt: Die Autorin des Buchs „Alte weiße Männer“ begeistert bei ihrer Lesung für Feminismus. Obwohl der Abend zunächst konfrontativ beginnt, endet er versöhnlich.

Von Gesa Born

mehr Artikel aus Münster

Anzeigen aus dem Münsterland