„The Australian Pink Floyd Show“ in Münster
Sound und Show so nah wie möglich am Original

Münster -

1988 hing in einem Plattenladen im australischen Adelaide ein Aushang. Auf dem Zettel stand nur: „Sänger und Keyboarder für Band gesucht. Professionelle Einstellung Voraussetzung. Wir spielen nur Pink Floyd.“ 30 Jahre später füllt die nach eigenen Angaben weltweit erfolgreichste „Pink Floyd“- Tribute-Band namens „The Australien Pink Floyd Show“ noch immer die Hallen. Mit dem Programm „All That You Love“ gastieren die Könner am 10. März 2019 im MCC Halle Münsterland.

Mittwoch, 24.10.2018, 08:59 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 24.10.2018, 08:16 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Mittwoch, 24.10.2018, 08:59 Uhr
Foto: Ben Donoghue

Über die Jahre ist die Coverband zu einer musikalischen Institution geworden, die Maßstäbe setzt. Kein Wunder – lautet das Credo der Australier doch, so nah wie nur möglich am Original zu sein. Dass sie ihr Handwerk perfekt beherrscht, hat die Gruppe einem Millionenpublikum bewiesen und dabei auch kritischste Fans überzeugt. Angesichts des satten, aber sensibel ausgesteuerten Sounds und Stimmen, die wie die der Originale klingen, zerstreuen sich bei den Konzerten der Band schnell jegliche Zweifel daran, dass hier niemand anderes als leidenschaftliche und hoch professionelle Musiker auf der Bühne stehen. Ihr detailverliebtes Streben, den Sound und die Show von Pink Floyd so perfekt wie möglich zu reproduzieren, sorgt für den gelungenen Spagat zwischen den psychedelischen Träumen der 1960er Jahre und dem Bombast der 1980er Jahre.

 

Australian Pink Floyd in der Halle Münsterland

1/12
  • Australian Pink Floyd in der Halle Münsterland
Australian Pink Floyd in der Halle Münsterland Foto: Wilfried Gerharz
  • Australian Pink Floyd in der Halle Münsterland Foto: Wilfried Gerharz
  • Australian Pink Floyd in der Halle Münsterland Foto: Wilfried Gerharz
  • Australian Pink Floyd in der Halle Münsterland Foto: Wilfried Gerharz
  • Australian Pink Floyd in der Halle Münsterland Foto: Wilfried Gerharz
  • Australian Pink Floyd in der Halle Münsterland Foto: Wilfried Gerharz
  • Australian Pink Floyd in der Halle Münsterland Foto: Wilfried Gerharz
  • Australian Pink Floyd in der Halle Münsterland Foto: Wilfried Gerharz
  • Australian Pink Floyd in der Halle Münsterland Foto: Wilfried Gerharz
  • Australian Pink Floyd in der Halle Münsterland Foto: Wilfried Gerharz
  • Australian Pink Floyd in der Halle Münsterland Foto: Wilfried Gerharz
  • Australian Pink Floyd in der Halle Münsterland Foto: Wilfried Gerharz

 

Ticket-Info

Eintrittskarten für das „All That You Love“-Konzert der „The Australian Pink Floyd Show“ am 10. März 2019 (Sonntag, 19 Uhr) im MCC Halle Münsterland sind erhältlich im WN-Ticket-Shop am Prinzipalmarkt in Münster, über die WN/Eventim-Ticket-Hotline 01806 / 570 067 (Festnetz 0,20 Euro/Anruf, Mobilfunk max. 0,60 Euro/Anruf, 7,50 Euro Service- und Versandgebühr) oder unter wn.de/tickets.

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6141711?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F198%2F1970558%2F
1100 vertrauliche Mails mitgelesen
Das Auslesen des Passwortes machte es möglich, sich Zugriff auf das Mailkonto des Greveners zu verschaffen. Der Täter soll pikanterweise ein Familienmitglied sein.
Nachrichten-Ticker