Angebote von TUI bis FTI
Viele Hotels und Pauschalreisen schon für den Winter buchbar

Schon vor dem Sommer wieder an die kalte Jahreszeit denken? So machen es die Reiseveranstalter. Viele Hotels und Pauschalreisen für den Winter 2018/19 sind bereits buchbar - und damit lange, bevor die Kataloge in den Reisebüros liegen.

Donnerstag, 22.03.2018, 13:03 Uhr

Mauritius im Indischen Ozean ist ein Traumziel, um dem deutschen Winter zu entfliehen. Die Reiseveranstalter haben schon viele Hotels auf der Insel für die Saison 2018/19 in ihren Buchungssystemen freigeschaltet. Foto: Simone A. Mayer

München (dpa/tmn) - Viele Urlauber denken gerade sehnsüchtig an den Sommerurlaub. Doch die Reiseveranstalter sind einen Schritt weiter: Sie haben für den Winter 2018/19 bereits viele Hotels und Pauschalreisen in Europa und vor allem auf der Fernstrecke zur Buchung freigeschaltet. Ein Überblick:

Tui: Bei Deutschlands größtem Reiseveranstalter sind für den nächsten Winter schon viele Hotels und Pauschalreisen buchbar, sowohl in Europa als auch in der Ferne - etwa in der Karbik, im Indischen Ozean, in Thailand, den Emiraten, USA, Kanada, Australien, Neuseeland und um südlichen Afrika. In den kommenden Wochen würden weitere Unterkünfte und Ziele buchbar, so Tui. Der Großteil der Reisen für den Sommer 2019 werde ab September 2018 buchbar sein.

Thomas Cook Signature und Neckermann: Nach Angaben von Thomas Cook sind derzeit 30 Prozent des Winterprogramms freigeschaltet und damit für Urlauber buchbar. Diese Zahl erhöhe sich täglich. Auch einige Rundreisen auf der Fernstecke etwa in Mexiko, Kuba, Südafrika, Südamerika, Thailand und Sri Lanka seien bereits freigeschaltet. Die Winterkataloge erscheinen ab Juni 2018.

DER Touristik: Bei dem Veranstalter mit den sechs Marken Dertour, ITS, Jahn Reisen, Meiers Weltreisen, ADAC Reisen und Travelix sind ebenfalls schon zahlreiche Hotels und Reisen für den nächsten Winter buchbar - etwa auf den Kanaren, Balearen und Malediven. Die Angebote für Australien, Neuseeland, Russland und die Südsee, alle Hotels auf Mauritius und La Réunion sowie Dertour-Städtereisen in Europa sind schon komplett buchbar. Ausgewählte Hotels und Rundreisen im Sommer 2019 sind ebenfalls schon freigeschaltet.

FTI: Der Münchner Reiseveranstalter hat rund vier Monate vor dem Erscheinen der Winterkataloge bereits «einen großen Teil» der Unterkünfte in einigen Destinationen zur Buchung freigegeben - etwa auf Malta, in Marokko, Tunesien, Ägypten, Spanien und im Orient. Auf der Fernstrecke können Urlauber bereits viele Reisen in die USA, nach Kanada, Australien, Neuseeland, Asien, Südafrika sowie in die Karibik und im Indischen Ozean buchen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5609846?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F198%2F711292%2F214%2F
2020 sollen die Abfallgebühren steigen
Erste Anhebung seit zehn Jahren: 2020 sollen die Abfallgebühren steigen
Nachrichten-Ticker