Neues aus Hollywood
Starbesetzung um Ben Affleck für Drogen-Thriller

Seit 2010 wurde an diesem Thriller bebastelt. Jetzt wird endlich gedreht.

Mittwoch, 21.03.2018, 12:03 Uhr

Ben Affleck beim Fotocall zum Film «Justice League». Foto: Vianney Le Caer

Los Angeles (dpa) - US-Regisseur J.C. Chandor (44, «All Is Lost», «A Most Violent Year») hat die Besetzung für einen lange geplanten Drogen-Thriller zusammen. Laut «Deadline.com» stehen Ben Affleck, Oscar Isaac, Charlie Hunnam, Pedro Pascal und Garrett Hedlund ab Ende März in Hawaii, Kolumbien und Kalifornien vor der Kamera. Die Geschichte dreht sich um fünf Freunde, die in geheimer Mission einem südamerikanischen Drogenbaron das Handwerk legen sollen.

Das Projekt zirkuliert schon lange durch Hollywood. 2010 war «Hurt Locker»-Regisseurin Kathryn Bigelow im Gespräch, zeitweise wollten Tom Hanks, Will Smith, Johnny Depp, Channing Tatum und Tom Hardy mitspielen. Zunächst hieß der Film «Triple Frontier», nach dem berüchtigten Grenzgebiet von Paraguay, Argentinien und Brasilien, wo organisierte Kriminalität blüht. Der neue Titel ist noch unklar.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5607929?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F198%2F208%2F210%2F
1100 vertrauliche Mails mitgelesen
Das Auslesen des Passwortes machte es möglich, sich Zugriff auf das Mailkonto des Greveners zu verschaffen. Der Täter soll pikanterweise ein Familienmitglied sein.
Nachrichten-Ticker