+++
NACHRICHTEN
TICKER
+++

Nacht im Polizeigewahrsam: Betrunkener 19-Jähriger wirft E-Scooter ins Hafenbecken

Nacht im Polizeigewahrsam Betrunkener 19-Jähriger wirft E-Scooter ins Hafenbecken

Münster -

Trunkenheit im Verkehr, Diebstahl, Sachbeschädigung und Widerstand gegen Polizisten: Die Liste der Vergehen, die sich ein betrunkener 19-Jähriger aus Münster einem Polizeibericht zufolge an nur einem Abend geleistet hat, ist lang. Doch nicht nur ihn erwartet ein Strafverfahren.

Deler Saber im Interview Aufklärungsarbeit über politischen Salafismus: Bevor es zu spät ist

Münster -

Der Verein Afaq, 2012 in Münster gegründet, wurde für seine Aufklärungsarbeit über politischen Salafismus in Zusammenarbeit mit dem Polizeipräsidium Münster ausgezeichnet. Im Interview erklärt der Vereinsvorsitzende Deler Saber, warum diese Arbeit wichtig ist.

Von Björn Meyer

Tödlicher Unfall in Nordwalde Pedelecfahrer von Auto erfasst und gestorben

Nordwalde -

Ein 79-jähriger Radfahrer wurde bei einem Verkehrsunfall von einem Auto erfasst und tödlich verletzt. Der Emsdettener hatte die L 592 im Suttorf überqueren wollen. Seine Frau, die beim Unfall dabei war, wurde von Notfallseelsorgern betreut.

Von Vera Szybalski

Feuer im brasilianischen Regenwald #PrayforAmazonas: "Die Lunge der Welt" brennt

São Paulo -

In Brasilien wüten die schlimmsten Waldbrände seit Jahren. Besonders der Amazonas-Regenwald, auch die "Lunge der Welt" genannt, ist betroffen. Im Internet macht sich derweil ein Sturm aus Anteilnahme, aber auch Entrüstung, breit.

Von Jonas Wiening
Anzeigen aus dem Münsterland

Aktuelle Fotos und Videos

Nachspiel für Emsdettener Entsorgungsunternehmen Großbrand soll Konsequenzen haben

Emsdetten -

Das Großfeuer bei einem Emsdettener Entsorgungsunternehmen hat ein Nachspiel. „Zeitnah“, wie es aus dem Emsdettener Rathaus heißt, soll es ein Gespräch zwischen Unternehmer, Vertretern der Bezirks­regierung und der Stadt geben. In diesem Gespräch wollen die Beteiligten die „aktuelle Genehmigungs­lage“ erörtern.

Von Karl-Heinz Sandknop

Bergsteigerin Anja Blacha Bielefelderin ist die erste Deutsche auf dem K2

Bielefeld -

„Man macht einen Schritt – und muss dann erst einmal wieder atmen", sagt Anja Blacha. Die 29-jährige Bielefelderin hat als erste deutsche Frau den Gipfel des K2 bestiegen. Auf dem Dach des zweithöchsten Berges der Welt überkommen sie die Gefühle.

Von Florian Weyand

49-Jähriger zahlt Geldbuße Heeker Kirchenmusiker legte gefälschte Zeugnisse vor

Heek -

Um an eine Kirchenmusiker-Stelle im Westmünsterland zu kommen, hat ein Organist im vergangenen Jahr gefälschte Zeugnisse vorgelegt. Sogar einen Ehrendoktortitel hatte der Musiker bei seiner Bewerbung angegeben.

Von Rupert Joemann

Seenotrettung Offener Brief an den Oberbürgermeister

Münster -

Die Initiative „Seebrücke“ will mit Hilfe eines Bürgerbegehrens erreichen, dass sich Münster zum „sicheren Hafen“ erklärt. Derweil betonen CDU, Grüne und christliche Kirchen in einem offenen Brief, dass schon eine Menge geschehen sei.

Von Martin Kalitschke