Kino-Kritik
Hexe Lilli rettet Weihnachten

Im dritten Teil der erfolgreichen deutschen Fantasy-Reihe um Hexe Lilli hat die junge Hexe (Hedda Erlebach) trotz Warnungen ihres kleinen Drachen Knecht Ruprecht aus dem Mittelalter in ihre Stadt gezaubert. 

Freitag, 10.11.2017, 12:11 Uhr

Lilli mit Knecht Ruprecht
Lilli mit Knecht Ruprecht Foto: dpa

Alles, um dem kleinen Bruder Leon, der ihr Teleskop zerstört hat, eine Lektion zu erteilen. Eine dumme Idee, denn der Knecht mit der Rute (super: Jürgen Vogel) rockt und passt sich erfolgreich der heutigen Zeit an. Da kann nur der Nikolaus helfen. Familiengerechter spaßiger Kinderfilm. 

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5278781?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F201%2F1819671%2F
Umstrittener Hundetrainer Cesar Millan tritt in Münster auf
Tierschützen kritisieren Cesar Millan – hier eine Aufnahme aus Garmisch-Partenkirchen – seit Jahren für seine Trainingsmethoden.
Nachrichten-Ticker