TV-Kritik zum Weimar-Tatort "Der kalte Fritte"
Tatort punktete trotz absurder Albernheiten auch mit Ernsthaftigkeit

Weimar -

Im neuen „Tatort“ aus Weimar ging es in die Niederungen der Klassikerstadt - und natürlich um Goethe. Zwei Morde mussten die Ermittler aufklären, was Dorn und Lessing bis an ihre Grenzen brachte. Die Kritik zum Fall "Der kalte Fritte".

Montag, 12.02.2018, 07:02 Uhr

TV-Kritik zum Weimar-Tatort "Der kalte Fritte": Tatort punktete trotz absurder Albernheiten auch mit Ernsthaftigkeit
Ermittler im Informationsaustausch: Lessing (Christian Ulmen) und Kira Dorn (Nora Tschirner). Foto: MDR/Wiedemann & Berg/Anke Neugebauer

Nach zuvor vier Einsätzen war es keine neue Erkenntnis mehr, dass das Ermittler-Duo Dorn ( Nora Tschirner ) und Lessing ( Christian Ulmen ) mit komödiantischem Einschlag punktete. Sie waren das stärkste Elemente dieses „Tatorts“.

Zum Inhalt

Weimar-Tatort „Der kalte Fritte“:  Unerwartete Wendungen und bizarre Verwicklungen

...

Der Tatort sparte nicht mit absurden Albernheiten, wenn der Killer bei der Arbeit mit der eifersüchtigen Gattin telefonierte oder die junge Witwe Milch und Zucker in die Kaffeemaschine kippte. Doch das alles spielte sich um Dorn und Lessing herum ab, die nie zu Clowns mit Polizeimarke verkamen.

Weimarer Tatort: Der kalte Fritte

1/20
  • 2_Tatort_Weimar_Der_kalte_Fritte

    Die Kriminalhauptkommissare Kira Dorn (Nora Tschirner) und Lessing (Christian Ulmen) am Tatort.

    Foto: MDR/Wiedemann & Berg/Anke Neugebauer
  • Die Kriminalhauptkommissare Kira Dorn (Nora Tschirner) und Lessing (Christian Ulmen) ermitteln.

    Foto: MDR/Wiedemann & Berg/Anke Neugebauer
  • Fritte (Andreas Döhler, li.) und Lollo Sassen (mi,Ruby O. Fee) im Gespräch mit Lessing (Christian Ulmen, re.).

    Foto: MDR/Wiedemann & Berg/Anke Neugebauer
  • Kira Dorn (Nora Tschirner) und Fritte (Andreas Döhler) fliehen.

    Foto: MDR/Wiedemann & Berg/Anke Neugebauer
  • Kira Dorn (Nora Tschirner) und Fritte (Andreas Döhler) fliehen vor der Explosion.

    Foto: MDR/Wiedemann & Berg/Anke Neugebauer
  • Lollo Sassen (Ruby O. Fee) im Chez Chériechen im Gespräch mit Fritte (Andreas Döhler).

    Foto: MDR/Wiedemann & Berg/Anke Neugebauer
  • Prof. Ilja Bock (Niels Bormann), Kira Dorn (Nora Tschirner) und Cleo Schröder (Elisabeth Baulitz) im Gespräch. (v.l.)

    Foto: MDR/Wiedemann & Berg/Anke Neugebauer
  • Cleo Schröder (Elisabeth Baulitz) und Martin Schröder (Sascha Alexander Geršak) im Steinbruch.

    Foto: MDR/Wiedemann & Berg/Anke Neugebauer
  • Lollo Sassen (Ruby O. Fee) wird von Kira Dorn (Nora Tschirner) und Lessing (Christian Ulmen) befragt. (v.l.)

    Foto: MDR/Wiedemann & Berg/Anke Neugebauer
  • Die Kriminalhauptkommissare Kira Dorn (Nora Tschirner) und Lessing (Christian Ulmen, mi.) bei ihren Ermittlungen vor dem Haus von Prof. Bock.

    Foto: MDR/Wiedemann & Berg/Anke Neugebauer
  • Lessing (Christian Ulmen), Cleo Schröder (Elisabeth Baulitz), Martin Schröder (Sascha Alexander Geršak), Lupo (Arndt Schwering-Sohnrey und Kira Dorn (Nora Tschirner) in der Dienststelle. (v.l.)

    Foto: MDR/Wiedemann & Berg/Anke Neugebauer
  • Martin Schröder (Sascha Alexander Geršak) nach einem eskalierten Streit im Gespräch mit Fritte (Andreas Döhler) im Chez Chériechen. (v.l.)

    Foto: MDR/Wiedemann & Berg/Anke Neugebauer
  • Frau Dr. Seelenbinder (Ute Wiekhorst) mit Kira Dorn (Nora Tschirner) und Lessing (Christian Ulmen) am Tatort. (v.l.)

    Foto: MDR/Wiedemann & Berg/Anke Neugebauer
  • Simone Schröder (Paula Kroh) im Gespräch mit Lessing (Christian Ulmen) und Kira Dorn (Nora Tschirner). (v.l.)

    Foto: MDR/Wiedemann & Berg/Anke Neugebauer
  • Martin Schröder (Sascha Alexander Geršak) im Gespräch mit Kira Dorn (Nora Tschirner) und Lessing (Christian Ulmen). (v.l.)

    Foto: MDR/Wiedemann & Berg/Anke Neugebauer
  • v.l.n.r: Lessing (Christian Ulmen), Udo Stich (Hermann Beyer), Kurt Stich (Thorsten Merten) und Kira Dorn (Nora Tschirner) im Gespräch.

    Foto: MDR/Wiedemann & Berg/Anke Neugebauer
  • Chastity (Lara-Sophie Milagro), Kira Dorn (Nora Tschirner) und Lessing (Christian Ulmen) im Chez Chériechen. (v.l.)

    Foto: MDR/Wiedemann & Berg/Anke Neugebauer
  • Cleo Schröder (Elisabeth Baulitz) arbeitet im Steinbruch.

    Foto: MDR/Wiedemann & Berg/Anke Neugebauer
  • Lessing (Christian Ulmen) und Kira Dorn (Nora Tschirner) im Gespräch mit Simone Schröder (Paula Kroh, li.).

    Foto: MDR/Wiedemann & Berg/Anke Neugebauer
  • Martin Schröder (Sascha Alexander Geršak, re.) im Streit mit Fritte (Andreas Döhler, li.).

    Foto: MDR/Wiedemann & Berg/Anke Neugebauer

Die Kommissare konnten durch ihren geerdeten Humor auch eine grundsätzliche Ernsthaftigkeit wahren. Das zahlte sich im Showdown aus, als die Tonart in die eines Thrillers umschlug, es aber kein Stilbruch war, dass nach entspannter Unterhaltung das Nervenkostüm der Zuschauer gekitzelt wurde.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5512363?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F197%2F201%2F1819674%2F
Staatsanwälte ermitteln wegen Waffenrecht-Verstößen
Das Urenco-Areal in Gronau aus der Vogelperspektive.
Nachrichten-Ticker