„Q.Uni Camp“: WN-Leser am 2. Juli zum kostenlosen Besuch eingeladen WN-Familientag: Mehr als das volle Programm

Münster -

Am 2. Juli (Sonntag, 10 bis 18 Uhr) gibt es am Leonardo Campus in Münster nicht nur das ohnehin schon volle Programm im „Q.Uni Camp“ der Uni Münster, das in diesem Sommer zum dritten Mal stattfindet. Denn für den ersten Sonntag im Juli terminiert ist der WN-Familientag.

„Q.Uni Camp“: WN-Leser am 2. Juli zum kostenlosen Besuch eingeladen : WN-Familientag: Mehr als das volle Programm
Ran ans Werk auf der Mitmachbaustelle – auch das bietet das „Q.Uni Camp“. Foto: Peter Grewer

Die Westfälischen Nachrichten präsentieren sich vor Ort mit einem Stand und bieten verschiedene Spiele an – von „Riesen-Jenga“ über „Riesen-4-gewinnt“ bis hin zu „Riesen-Mikado“. Kinder sind eingeladen, mit Hilfe einer Buttonmaschine selber Ansteckbuttons anzufertigen und mitzunehmen.

Das Wissenschaftserlebnis für Kinder und Jugendliche von vier bis 14 Jahren ist grundsätzlich bis zum 6. August täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet, während der Schulzeit montags bis freitags bereits ab 9 Uhr. Diese Kinder- und Jugend-Uni bietet einen großen Erlebnisgarten mit Barfußpfad und Riechgarten, eine Mitmachbaustelle sowie interaktive Exponate, die zum spielerischen Forschen und Lernen einladen. Die Neugierde für wissenschaftliche Phänomene soll bei den Kids geweckt, eine Begeisterung für Wissenschaft und Forschung in allen Fächern gefördert werden. 50 Lehramtsstudierende sind den Sommer über im Einsatz und betreuen die jungen Besucher. Sie bieten auch Workshops und Seminare an. Teile des Camp sind auch wetterfest: Die Exponate zum Anfassen und Mitmachen stehen in den Zelten bereit. Mit Eintritt erhalten die Besucherinnen und Besucher den Q.Uni-Pass, in dem für alle Teile des Camps Aufgaben gestellt werden.

Die WN laden alle Leser am 2. Juli (Sonntag, 10 bis 18 Uhr) zum kostenlosen Besuch des „Q.Uni Camps“ ein. Alle WN-Leser, die das Stichwort „WN-Familientag“ an der Kasse nennen, erhalten kostenlosen Zugang zum Gelände auf dem Leonardo-Campus Münster, Einfahrt über die Philippistraße.

Leserkommentare
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4963189?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F57398%2F