Prost als Sonderberater Renault stellt neuen Hülkenberg-Wagen vor

London (dpa) - Mit seinem neuen Formel-1-Piloten Nico Hülkenberg erhofft sich Renault einen erheblichen Sprung in der WM-Wertung.

Von dpa

Ferrari-Star Vettel verfolgt WM-Plan «mit großer Leidenschaft»

Maranello (dpa) - Formel-1-Pilot Sebastian Vettel hat seine WM-Ambitionen mit Ferrari bekräftigt.

Von dpa

«Kein Teil vom Vorgänger» Wehrleins neuer Sauber-Rennwagen ist da

Hinwil (dpa) - Pascal Wehrleins neuer Rennstall Sauber hat sein Auto für die kommende Formel-1-Saison vorstellt. Das Schweizer Team zeigte den blau-weiß-gold lackierten Wagen auf mehreren Bildern im Internet.

Von dpa

Meistermacher verlängern Mercedes bindet Wolff und Lauda bis 2020

Sie bleiben mindestens bis 2020. Toto Wolff und Nikki Lauda. Zwei Österreicher in deutschen Formel-1-Diensten. Sie brachten Mercedes wieder Erfolge und sollen den Silberpfeilen auch weiterhin Titel und Triumphe bescheren.

Von dpa

Saisoneröffnung am 26. März «Ein bisschen retro»: Formel-1-Teams enthüllen neue Autos

Nach fast drei Monaten Winterpause zeigen die Formel-1-Rennställe ihre Autos für die neue Saison. Die neuen Designregeln sollen die Boliden spektakulär machen - und die Fahrer ans Limit bringen.

Von dpa

Giovinazzi als Vertreter Wehrlein bestätigt Zwangspause bei Formel-1-Testauftakt

Hinwil (dpa) - Formel-1-Pilot Pascal Wehrlein muss sein Debüt im neuen Sauber-Rennwagen verschieben. Der Neuzugang des Schweizer Teams bestätigte seine Zwangspause beim Testauftakt in Barcelona vom 27. Februar bis 2. März wegen einer Rückenverletzung.

Von dpa