Fußball: B-Junioren-Bezirksliga
Warendorfer SU putzt Spitzenreiter Eintracht Rheine

Warendorf -

Wer hätte das gedacht? Die Warendorfer SU stellte Spitzenreiter Rheine im Nachholspiel ein Bein.

Montag, 05.02.2018, 12:02 Uhr

Zwei Treffer steuerte Linus Austermann zum WSU-sieg gegen Rheine bei.
Zwei Treffer steuerte Linus Austermann zum WSU-sieg gegen Rheine bei. Foto: René Penno

Im ersten Pflichtspiel des neuen Jahres fügten Warendorfs B-Junioren Spitzenreiter Eintracht Rheine die erste Saisonniederlage zu. Beim 5:3 (1:2)-Sieg kamen die Zuschauer voll auf ihre Kosten.

„Der Sieg war schon etwas glücklich, aber nicht unverdient“, freute sich WSU-Trainer Gregor Surmann, dessen Team damit auf Rang drei der Bezirksliga kletterte.

Den besseren Start erwischte die WSU und ging durch Linus Austermann in Führung. Dann aber kam der Spitzenreiter und drehte das Spiel zum 2:1.

Nach der Pause gelang Dominik Blagojevic der Ausgleich. Danach stand WSU-Torhüter Frederic Leve im Mittelpunkt, als er einen Strafstoß parierte. Stattdessen ging die Sportunion erneut in Führung, Noel Gryczka traf aus der Distanz. Per Doppelschlag entschieden Austermann und Gryczka dann die Partie in der Schlussphase.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5487558?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57554%2F
Auto-Freaks sorgen auf Ahlener Zechengelände für Ärger
Die Fläche zwischen den Fördertürmen ist beliebter Treffpunkt der jungen Fahrer mit lautstark getunten Autos. Diesen dichtzumachen, könnte Teil der Lösung sein, hoffen die Anlieger.
Nachrichten-Ticker