Handball-Landesliga
Wer will den VfL Sassenberg noch bremsen?

Sassenberg -

Der VfL Sassenberg eilt von Sieg zu Sieg. Seit Sonntagabend rangiert der Aufsteiger auf dem zweiten Rang. Der Trainer lobte aber nicht nur seine Mannschaft.

Sonntag, 04.02.2018, 20:02 Uhr

Sieben Treffer steuerte Steffi Herweg am Sonntagabend zum 28:24-Heimsieg ihres VfL Sassenberg im Spitzenspiel gegen den Lüner SV bei.
Sieben Treffer steuerte Steffi Herweg am Sonntagabend zum 28:24-Heimsieg ihres VfL Sassenberg im Spitzenspiel gegen den Lüner SV bei. Foto: Heinz Schwackenberg

Der Superlauf von Sassenbergs Handballerinnen geht weiter. Gegen den bisherigen Zweiten Lüner SV gewannen sie in eigener Halle mit 28:24 (11:11), feierten den fünften Sieg in Folge und stürmten auf Platz zwei der Landesliga vor. „Die erste Halbzeit war sehr unsicher von beiden Teams. Die zweite war aber überragend, auch von Lünen. Das hat heute echt Spaß gemacht“, jubelte VfL-Trainer Daniel Haßmann.

Sassenberg legte los wie die Feuerwehr. Nach gerade einmal sechs Minuten führte der VfL schon mit 6:1. Doch dann kam ein Bruch ins Spiel des Gastgebers und Lünen kämpfte sich wieder heran. Nach 21 Minuten hieß es unentschieden 8:8, 120 Sekunden später gingen die Gäste sogar erstmals in Führung. Sassenberg blieb aber dran und glich vor der Pause aus.

'">

Lünen holt immer wieder auf

Auch in Halbzeit zwei erwischte der VfL den besseren Start und setzte sich über 15:12 auf 20:16 ab. Aber so leicht ließ sich Lünen nicht abschütteln. Die Gäste kamen wieder näher, nach 51 Minuten war das Spiel beim Stande von 22:21 aus VfL-Sicht wieder offen. Bis fünf Minuten vor dem Schluss. Dann setzte sich der VfL mit drei Toren entscheidend ab.

„In der zweiten Halbzeit gibt es nichts zu meckern. Lünen war ein sehr guter Gegner, den man nicht mal einfach so schlägt“, lobte Haßmann.

Sassenberg: Klemann, Schmitz – Haßmann (9), Herweg (7), Stockmann (5), Kipp (4), Strotmeier (2), Westermann (1), Zumbrink, Merschhoff, Marks, Bastiaan, Meinersmann.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5486280?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57554%2F
Ein Fest, so bunt wie Münster
Rundgang über „Münster mittendrin“: Ein Fest, so bunt wie Münster
Nachrichten-Ticker