Leichtathletik
Franka Wessel von der LG Ems Warendorf holt Silber

Warendorf -

Die LG-Ems-Athleten, die beim Schüler-Hallensportfest in Bielefeld starteten, verlebten einen erfolgreichen Wettkampftag in Ostwestfalen. Besonders beeindruckend war es für die jüngeren Leichtathleten, da es ihr erster Wettkampf war und dann auch noch in der großen Seidenstickerhalle.

Freitag, 02.02.2018, 21:02 Uhr

Erste Wettkampferfahrungen und zudem gute Platzierungen sammelte der Nachwuchs der LG Ems Warendorf in der Seidenstickerhalle in Bielefeld.
Erste Wettkampferfahrungen und zudem gute Platzierungen sammelte der Nachwuchs der LG Ems Warendorf in der Seidenstickerhalle in Bielefeld. Foto: nn

Die Konkurrenten aus den anderen Vereinen waren stark vertreten. Jedoch wurden die Ems-Schützlinge von Vereinskollegen und Eltern so stark angefeuert, dass die Kinder herausragende Leistungen erbrachten.

So konnte Franka Wessel (Warendorfer SU) mit 771 Punkten den zweiten Platz in der Altersklasse W 8 belegen. Sie lief die 50-Meter-Strecke in 9,91 Sekunden, erzielte im Weitsprung 3,09 Meter und warf den Ball auf eine Weite von 12 Meter.

Florian Eselgrim (ebenfalls WSU, M 9) erkämpfte sich 747 Punkte im Dreikampf. Über die 50 Meter brauchte er nur 9,22 Sekunden, sprang 3,36 Meter weit und warf den Schlagball auf 25 Meter.

Jakob Brunsmann (TuS Freckenhorst) lief mit 8,86 Sekunden die schnellste 50-Meter-Zeit in der M 9 und sprang 3,22 Meter weit. Er kam mit 719 Punkten auf den siebten Platz. Tim Weber (WSU) holte sich bei den M 8 den siebten Platz. Außerdem waren Levke Havermann, Karl Peschke, Jonas Hinz (alle VfL Sassenberg) sowie Jonas Kavelage und Annika Lehmkühler (Versmold) erfolgreich.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5479204?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F57554%2F
Anwohner bezahlen rund 340 000 Euro
Die Kanalstraße wird nicht nur demnächst gesperrt, auf die Anlieger kommen auch Kosten zu.
Nachrichten-Ticker