Fußball: 3. Liga
VfL Osnabrück beurlaubt Trainer Enochs nach Derby-Niederlage

Münster -

1:4 in Münster - diese Derby-Schlappe war den Verantwortlichen in Osnabrück dann doch zu heftig. Am Mittwochvormittag wurde VfL-Trainer Joe Enochs beurlaubt.

Mittwoch, 04.10.2017, 11:10 Uhr

Fußball: 3. Liga: VfL Osnabrück beurlaubt Trainer Enochs nach Derby-Niederlage
Benno Möhlmann (l.) begrüßt vor dem Derby in Münster Gästetrainer Joe Enochs. Es wurde seine letzte Liga-Partie beim VfL Osnabrück. Foto: Jürgen Peperhowe

Wie der VfL Osnabrück am Mittwochvormittag mitteilt, wird Joe Enochs von seinen Aufgaben als Cheftrainer des Lizenzspielerkaders freigestellt. Neben Enochs wurde auch Wolfgang Schütte als Co-Trainer beurlaubt.

In einem denkwürdigen Derby waren die Lila-Weißen am Wochenende bei Preußen Münster mit 1:4 untergegangen. Osnabrück steht in der 3. Liga auf dem vorletzten Tabellenrang.

Saison 2017/18 - 11. Spieltag: Preußen Münster - VfL Osnabrück

1/37
  • Rühle gegen Marcel Appiah.

    Rühle gegen Marcel Appiah.

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Erneuter Zweikampf von Rühle mit schmerzhaftem Ende, diesmal gegen Kamer Kasniqi.

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Früher Torjubel im Regen: Kittner erzielt den Treffer.

    Früher Torjubel im Regen: Kittner erzielt den Treffer.

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Rühle gegen Falkenberg.

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Qualm im Preußenstadion: Pyrotechnik auf der Tribüne des Gastgebers.

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Die Gäste aus Osnabrück kontern ebenfalls mit Pyrotechnik.

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Adam Susac gegen Rizzi.

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Mai gegen Emmanuel Iyoha.

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Kapitän Grimaldi sitzt verletzt auf der Tribüne.

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Torjubel Rühle Marcel Appiah.

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Malte Metzelder.

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Westermann und Malte Metzelder.

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • VfL-Trainer Joe Enochs.

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Tritz, Menig und Hoffmann jubeln erneut.

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Möhlmann und Gans.

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Ratlosigkeit bei Joe Enochs.

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Tritz gegen Marc Wachs.

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Torjubel mit Rühle und Rinderknecht.

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Fairplay: Benno Möhlmann und Joe Enochs schütteln sich die Hände.

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Torjubel von Kobylanski.

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Zweikampf mit Mai.

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Rühle, Rinderknecht und Stoll freuen sich über die hohe Führung.

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Mai und Savran im Gedankenaustausch.

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Torjubel mit Kobylanski, Braun, Tritz und Hoffmann.

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Kritischer Blick von Westermann und Malte Metzelder.

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Körber rettet vor Halil Savran.

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Torjubel von Kittner.

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Rühle, Al-Hazaimeh, Kittner und Menig feiern den Sieg.

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Benno Möhlmann und Joe Enochs trennen sich friedlich.

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Die Mannschaft jubelt.

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Bengalos im Gästeblock.

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Kobylanski, Rühle und Al-Hazaimeh feiern gemeinsam.

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Möhlmann mit Rühle.

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Die Mannschaft feiert mit den Fans.

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Die Mannschaft feiert mit den Fans.

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Die Mannschaft feiert mit den Fans.

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Die Mannschaft feiert mit den Fans.

    Foto: Jürgen Peperhowe

Kurios: Im Verbandspokal setzte der VfL Osnabrück sich am Dienstag im Viertelfinale klar gegen den Oberligisten Spielvereinigung Göttingen durch. Das letzte Spiel von Enochs als Osnabrück-Trainer war somit ein 5:0-Sieg.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5199347?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F216%2F
Hansaring: Ein Viertel kämpft friedlich
Die geplante Platanenfällung kann momentan nicht durchgeführt werden, da sich einige Anwohner am Fuß eines Baumstammes niegergelassen haben.
Nachrichten-Ticker