Fußball: B-Junioren-Bundesliga Preußen feiern Kantersieg in Unterrath, Stüve gelingt Hattrick

Münster -

Im fünften Anlauf hat es mit dem ersten Sieg für die U 17 des SC Preußen geklappt. In einer Partie, in der die Münsteraner fast nichts falsch machten beim Mitaufsteiger SG Unterrath, erzielte Peter Stüve die ersten drei Treffer. Am Ende hieß es 5:0 für den Gast.

Von Thomas Rellmann
Kevin Husha (r.) machte das 4:0. 
Kevin Husha (r.) machte das 4:0.  Foto: fotoideen.com

Erster Saisonsieg, und dann gleich so ein überzeugender. Durch das 5:0 (3:0) bei der SG Unterrath haben sich die U-17-Fußballer des SC Preußen in der B-Junioren-Bundesliga Luft verschafft. „Das war eine sehr konzentrierte und konsequente Leistung“, sagte Trainer Martin Kastner , der erstmals im 4-4-2 spielte und mit Peter Stüve einen Glücksgriff tätigte. Der Stürmer schaffte einen lupenreinen Hattrick. Erst profitierte er vom harten Querpass von Julian Niehues (13.), dann veredelte er ein Zuspiel von Kevin Husha per Schlenzer herrlich (22.), ehe er nach einer verunglückten Flanke von Can Pohl den Patzer von Keeper Fabian Helfer per Abstauber nutzte (37.).

„Der Gegner ist gut in die Zweikämpfe gekommen, wir aber auch“, sagte Kastner, dessen Team keine einzige Chance der bereits sieben Zähler starken Düsseldorfer zuließ und zum dritten Mal ohne Gegentor blieb. Nach vorne waren schöne Kombinationen zu sehen, der Aufbau klappte top. Viele Gelegenheiten blieben noch ungenutzt. Johannes März erhöhte nach Husha-Assist (65.), Tyrese Williams veredelte die Vorarbeit von Niehues und Noah Bagdat (78.).► SCP: Breuers – Pol, Flake, Dreinemann, Iker (74. Ates) – Martin (61. Bagdat), Heering, Niehues, März (71. Williams) – Husha, Stüve (67. Niehoff)

Leserkommentare
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5122674?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F216%2F