Fußball: Kreisliga A 2 Ahaus/Coesfeld
Niederlage ist für GW Nottuln II kein Beinbruch

Nottuln -

Die Reserve von GW Nottuln musste im letzten Spiel der Wintervorbereitung die erste Niederlage einstecken.

Sonntag, 11.02.2018, 15:02 Uhr

Beim A-Ligisten SC Preußen Borghorst unterlag die Elf von Spielertrainer Oliver Gerson mit 0:3 (0:2). Zuvor hatten die Grün-Weißen zwei Testspiel-Erfolge gefeiert und sowohl die SG Coesfeld 06 II als auch die SG DJK Rödder besiegt.

„Leider mussten wir gleich auf mehrere Stammspieler verzichten und waren daher mit den Borghorstern qualitativ einfach nicht auf Augenhöhe. Die Niederlage ist absolut verdient“, bilanzierte Gerson nach dem Spiel. Seinen Spielern wollte er an der Niederlage aber keine Schuld geben: „Das Engagement der Mannschaft war definitiv in Ordnung, da kann ich den Jungs keinen Vorwurf machen. Für uns war es in erster Linie wichtig heute noch einmal etwas Spielpraxis zu sammeln, bevor es in der nächsten Woche wieder ernst wird.“

Während die Grün-Weißen von Beginn an kaum Durchschlagskraft in der Offensive entwickeln konnten, gingen die Gastgeber bereits in der elften Minute durch einen Treffer von Daniel Schulze Brock in Führung. Kurz vor dem Pausenpfiff erhöhte Maik Menke auf 2:0 (45.).

Im Verlauf der zweiten Halbzeit verbuchten dann auch die GWN-Kicker ihre beiden besten Möglichkeiten: Die Schüsse von Malte Thies (65.) und Thorsten Scholz (71.) fanden jedoch nicht den Weg ins Ziel. Stattdessen machten die Preußen in der 80. Minute endgültig den Deckel drauf und trafen durch Tim Köning zum 3:0-Endstand.

Am kommenden Sonntag (18. Februar) geht es für die Nottulner mit einem Heimspiel gegen Borussia Darup dann erstmals in diesem Jahr wieder um A-Liga-Punkte.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5510614?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35336%2F
Die Stadt wächst nicht mit ihren Aufgaben
Der Streit um diese Baustelle am Hansaring bringt viele ungelöste Probleme im Hafenviertel zutage.
Nachrichten-Ticker