Fußball | Vorbereitung: FC Vreden - RW Nienborg
RWN hält in Vreden gut mit

Nienborg -

Unglücklich mit 1:2 unterlag B-Ligist SC Rot-Weiß Nienborg am Freitagabend auf Kunstrasen beim A-Ligisten FC Vreden.

Sonntag, 11.02.2018, 01:02 Uhr

RWN spielte unter Flutlicht auf Kunstrasen in Vreden.
RWN spielte unter Flutlicht auf Kunstrasen in Vreden. Foto: men

In den Anfangsminuten war das klassenhöhere Team spielbestimmend und ging in der 13. Minute durch Philip Niehuis in Führung. Davon ließen sich die Rot-Weißen nicht beirren und fanden in der Folgezeit immer besser ins Spiel. In der 17. Minute war Julian Baving zur Stelle und markierte das 1:1.

Auch im zweiten Spielabschnitt waren die Nienborger ein gleichwertiger Gegner und erspielten sich einige gute Tormöglichkeiten. Diese blieben jedoch ungenutzt. Alexander Wilma erzielte zehn Minuten vor Spielende den 2:1-Siegtreffer für die Gastgeber.

„Es war ein ausgeglichenes Spiel mit guten Chancen auf beiden Seiten. Insgesamt ein gutes Spiel von uns“, urteilte Coach Dirk Frankemölle. 

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5507004?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35329%2F
Die Stadt wächst nicht mit ihren Aufgaben
Der Streit um diese Baustelle am Hansaring bringt viele ungelöste Probleme im Hafenviertel zutage.
Nachrichten-Ticker