Seminar des Kreissportbundes Borken
Bezahlte Mitarbeit im Sportverein

Kreis Borken -

Die immer höher werdenden Anforderungen an Vereine und Verbände erfordern zunehmend den Einsatz von neben- und hauptberuflichen Mitarbeitern im Sport.

Montag, 05.02.2018, 16:02 Uhr

Daraus ergeben sich jedoch wegen gesetzlicher Bestimmungen (z. B. Arbeitgeberpflichten, 450-€ -Jobs, Selbstständigkeit von Übungsleitern) auch für eine ehrenamtliche Organisation eine Vielzahl zu beachtender Punkte.

Der Kreissportbund Borken greift diese Problematik erneut auf und bietet in Zusammenarbeit mit dem Landessportbund NRW am 27. Februar (Die.) von 18.30 bis 22.30 Uhr in Borken-Weseke ein Seminar zum Thema „Bezahlte Mitarbeit im Sportverein“ an.

Anmeldungen und weitere Informationen beim Kreissportbund Borken, Hoher Weg 19-21, 46325 Borken-Weseke.

Ansprechpartner: Andrea Dumpe, ✆  02862 / 41879-15 (Anmeldung) bzw. Waldemar Zaleski, ✆  02862 / 4187941 (inhaltliche Fragen).

Online-Anmeldungen: www. sportbildungswerk­nrw.de/borken/

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5489106?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35329%2F
Anwohner bezahlen rund 340 000 Euro
Die Kanalstraße wird nicht nur demnächst gesperrt, auf die Anlieger kommen auch Kosten zu.
Nachrichten-Ticker