Fußball| Kreisliga B Ahaus
Drei Neue für die SG Gronau

Gronau -

„Wir hätten gerne gespielt, wir wären fit gewesen“, sagt Carsten Minich. Doch das für Sonntag angesetzte Spiel der SG Gronau gegen SF Graes fällt aus. So sind zwar keine drei Punkte zu gewinnen. Aber drei neue Spieler hat SG in der Rückrunde im Kader.

Freitag, 02.02.2018, 18:02 Uhr

Das SG-Trainertrio: Carsten Minich, Faik Tan, Hüseyin Hosses. Noch ist offen, wer in der nächsten Saison die SG Gronau trainiert.
Das SG-Trainertrio: Carsten Minich, Faik Tan, Hüseyin Hosses. Noch ist offen, wer in der nächsten Saison die SG Gronau trainiert. Foto: aho

Schon seit dem 8. Januar bereiten sich die Schwarz-Weißen auf die Rückrunde in der B-Liga vor. Ob beim eigenen Hallenturnier, in der Soccerhalle oder zuletzt beim 1:1 im Testspiel gegen A-Ligist Eintracht Ahaus 2 – das Trainerteam war zufrieden. „Wir haben für unsere Möglichkeiten auch oft trainieren können. Unser Platzwart Jürgen Mahlke macht einen tollen Job“, freut sich Minich über die Unterstützung.

Personell hat sich in der Winterpause auch etwas getan: Rückkehrer Luai Danho (von Avanti Glanerbrug), Kevin Hütten (Vorwärts Epe) und Torwart Tom Wittrock (Bentheim) verstärken den Kader.

Noch nicht entschieden ist hingegen die Trainerfrage für die Saison 18/19. Minich: „Es gab noch keine Gespräche.“

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5479546?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35329%2F
Auto-Freaks sorgen auf Ahlener Zechengelände für Ärger
Die Fläche zwischen den Fördertürmen ist beliebter Treffpunkt der jungen Fahrer mit lautstark getunten Autos. Diesen dichtzumachen, könnte Teil der Lösung sein, hoffen die Anlieger.
Nachrichten-Ticker