Hallenfußball | Kreismeisterschaften der Jugend
Finalrunden in Gronau und Ahaus

Kreis Borken -

Im Fußballkreis Ahaus/Coesfeld werden an diesem Wochenende mehrere Hallenkreismeistertitel vergeben.

Samstag, 27.01.2018, 04:01 Uhr

Die B- und C-Juniorinnen spielen um die Hallen-Kreismeistertitel.
Die B- und C-Juniorinnen spielen um die Hallen-Kreismeistertitel. Foto: St. Hoof

Neben der Endrunde der D-Junioren, die am Sonntag ab 10 Uhr in der Gronauer Sporthalle 1 an der Laubstiege von Fortuna Gronau ausgerichtet wird, stehen in Ahaus die Finalrunden der B- und C-Juniorinnen im Blickpunkt.

Bei den B-Juniorinnen (So. ab 10 Uhr, Vesterthalle) haben TuS Wüllen, JSG Holtwick/Legden, ASC Schöppingen , VfB Alstätte und JSG Oeding/Weseke/Südlohn (alle Gruppe A) sowie Union Wessum, GW Nottuln, VfL Billerbeck, JSG Fortuna Gronau/Vorwärts Epe und JSG Hausdülmen/TSG Dülmen (Gruppe B) das Finalturnier erreicht. Die Spielzeit beträgt zehn Minuten. Je Gruppe erreichen zwei Teams die Endrunde (ab 14.08 Uhr).

Die C-Juniorinnen treten bereits am Samstag ab 9.30 Uhr in der Ahauser Vesterthalle an. In drei Gruppen mit je vier Mannschaften geht es in der Vorrunde um das Erreichen der Endrunde (ab 13.30 Uhr). Teilnehmer sind:

Gruppe A: JSG Osterwick/Darfeld, Union Wessum, FC Marbeck, JSG Holtwick/Legden

Gruppe B: SSV Rhade, Concordia Flaesheim, RW Nienborg, VfL Billerbeck

Gruppe C: ASC Schöppingen, FC Epe, SV Gescher, TuS Wüllen.

Die D-Juniorinnen treten zur Endrunde erst am 17. Februar an (Ausrichter ist Turo Darfeld), die E-Juniorinnen einen Tag später am 18. Februar in Seppenrade.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5458057?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35329%2F
Uniklinik holt Pflegekräfte aus Brasilien
„Bom dia“ (Guten Tag) und willkommen in Münster: Am Universitätsklinikum wurden die neuen Pflegeassistenten aus Brasilien begrüßt.
Nachrichten-Ticker