Tennis: TSV Ladbergen
Erfolgreicher Auftakt für Nachwuchsduo

Ladbergen -

Die beiden Nachwuchstalente Paul Tiemann und Mats Brünemeyer aus der Tennisabteilung des TSV Ladbergen sind erfolgreich ins Jahr 2018 gestartet. Mats Brünemeyer siegte beim Red-Cup des Bezirks Münsterlands auf der Anlage des TC Union Münster in der Altersklasse der unter Achtjährigen.

Dienstag, 06.02.2018, 20:02 Uhr

Erfolgsduo: Mats Brünemeyer (links) und Paul Tiemann vom TSV Ladbergen sind erfolgreich ins Tennisjahr 2018 gestartet.
Erfolgsduo: Mats Brünemeyer (links) und Paul Tiemann vom TSV Ladbergen sind erfolgreich ins Tennisjahr 2018 gestartet. Foto: TSV Ladbergen

Er siegte in allen drei Gruppenspielen sowie im Halbfinale deutlich. In einem spannenden Finale besiegte er dann Mats Marfels aus Westerkappeln in zwei knappen Sätzen und holte sich den Titel.

Am vergangenen Wochenende waren beide Spieler beim Orange-Cup des Bezirks Münsterlands in Nordkirchen im Einsatz. Dort wurde der Sieger der Geburtsjahrgänge 2009 und jünger ermittelt. Der an Nummer zwei gesetzte Paul Tiemann siegte in den ersten Runden deutlich gegen Leo Weinhold vom BSV Roxel mit 6:3 und 6:3. Im Viertelfinale gewann er gegen Lukas Klönne ebenfalls mit 6:3 und 6:3 und zog ins Halbfinale ein.

Mats ging als Jahrgangsjüngerer an den Start und besiegte in der ersten Runde Florian Gropp mit 6:2, 6:2. Im Viertelfinale besiegte er den an Nummer vier gesetzten Julius Mollin (6:3, 6:3) und stand ebenfalls im Halbfinale. Dort trafen die beiden Trainingspartner aufeinander. Paul siegte in einem lang andauerndem, spannenden Match mit vielen hart umkämpften Ballwechseln mit 7:6 und 7:6. Er hatte im Halbfinale viel Kraft gelassen und musste sich dann im Finale dem an Nummer eins gesetzten Jasper Surholt aus Dorsten geschlagen geben. Beide durften mit ihren gezeigten Leistungen zufrieden sein. Paul freute sich als Zweiter über seinen Pokal, Mats erhielt als Dritter eine Medaille.

Beide Spieler qualifizierten sich mit Ihren guten Leistungen für den Orange Cup des Westfälischen Tennisverbandes, der Mitte März in Castrop-Rauxel stattfindet. Dort treffen die besten Spieler Westfalens in der Altersklasse der unter Neunjährigen aufeinander.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5492310?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35346%2F
Frederik Dunschens „roflCopter“: Der Wirbelwind hat Klasse
Frederik Dunschens preisgekrönte Erfindung ist eine Drohne, die nur aus einem Rotor besteht, der von zwei winzigen Propellern in Bewegung gesetzt wird.
Nachrichten-Ticker