Diebe beim K+K-Cup Reiterzubehör im Wert von 13.000 Euro gestohlen

Münster -

Hosen, Helme, Sattel, Trensen – Reiterzubehör ist oft nicht gerade billig. Das wussten offenbar auch unbekannte Täter, die am Mittwoch beim K+K-Cup zuschlugen. Aus einem Kleintransporter entwendeten sie Ware im Wert von 13.000 Euro.

Der K+K-Cup ist für Reitsportfreunde im Münsterland das Highlight zum Jahresanfang.
Der K+K-Cup ist für Reitsportfreunde im Münsterland das Highlight zum Jahresanfang. Foto: Jürgen Peperhowe (Archiv)

Der K+K-Cup hat am Mittwoch in der Halle Münsterland begonnen. Neben den Reitsport-Wettbewerben findet in der Halle auch eine Messe statt, auf der unter anderem Reitzubehör angeboten wird. Dort schlugen am Eröffnungstag unbekannte Täter zu.

Zwischen 17 Uhr und 19.30 Uhr entwendeten sie Reiterzubehör im Wert von 13.000 Euro aus einem Kleintransporter, der auf einem Parkplatz am Industrieweg stand. Die Diebe brachen eine seitliche Schiebetür des weißen VW Crafter auf.

Aus dem Transporter schleppten sie unter anderem einen Sattel, Trensen, Gamaschen, Reiterhelme und -hosen in unbekannte Richtung.

Wie die Täter die umfangreiche Beute abtransportierten ist bislang unklar. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251-275-0 entgegen.

Leserkommentare
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5416799?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F70466%2F