Reiten: RuF Greven
Silke Ottenjann auf Platz zwei

Greven -

Die Grevener Nachwuchsreiter stellten ihr Können unter anderem auch in Münster unter Beweis.

Montag, 16.07.2018, 13:44 Uhr

Karla Kersting gewann mit der Verbandsmannschaft.

Neben den Erfolgen bei den Jugend-Kreismeisterschaften in Rheine-Mesum wurden weitere Platzierungen für den Reit- und Fahrverein Greven auf anderen Turnieren verbucht. Thea Greta Hufelschulte belegte den dritten Platz in einer E-Dressur mit Sid Malone in Münster. Silke Ottenjann wurde dort in einer Reitpferdeprüfung Zweite mit Standby.

In Laggenbeck wurde sie mit Don Caramello Vierte in einer Dressurreiterprüfung der Klasse M und gewann die Dressurprüfung der Klasse M. In Rheine-Mesum gewann sie mit Don Caramello eine Dressurprüfung der Klasse M. In Roxel belegte sie mit Standby ebenfalls Platz zwei in einer Reitpferdeprüfung. For Deluxe gewann eine Dressurpferdeprüfung der Klasse L und damit eine Qualifikation für das LVM Youngster Championat. Auch Lars Schulze Sutthoff war in dieser Prüfung am Start und platzierte sich mit Fürst Franz an dritter Stelle. Mit dem gleichen Pferd belegte er Platz zwei in einer Dressurpferdeprüfung der Klasse A. Rock for Diva wurde Vierte in einer Dressurpferdeprüfung der Klasse A. Und zu guter Letzt belegte Lars Schulze Sutthoff mit Sharom Platz fünf in einer S-Dressur.

Karla Kersting war mit der Verbandsmannschaft in Lauterbach zum Bundeswettkampf der goldenen Schärpe gereist. Sie konnte den Wettkampf mit der Verbandsmannschaft gewinnen.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5900900?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F94%2F35341%2F
Hohe Preise für Mieten und Immobilien
 Der Preisanstieg für Wohnimmobilien setzt sich unvermindert fort. Vor allem in den Metropolen haben die Preise angezogen.
Nachrichten-Ticker