Internationaler Tag gegen Homophobie : "Lieb' doch einfach, wen du willst"

Internationaler Tag gegen Homophobie "Lieb' doch einfach, wen du willst"

Münster -

Der internationale Tag gegen Homophobie geht auf den 17. Mai 1990 zurück: Damals beschloss die Weltgesundheitsorganisation (WHO), Homosexualität von der Liste psychischer Krankheiten zu streichen. 28 Jahre später gibt es noch immer viele Gründe, auf die Diskriminierung hinzuweisen, der Schwule, Lesben oder Transsexuelle vielerorts ausgeliefert sind.

Von Anne Koslowski

Digitaler Teekocher Temial Twitter spottet über neues Vorwerk-Produkt

Wuppertal -

Ein Teekocher für 599 Euro? Angesichts eines Umsatzeinbruchs bei der Küchenmaschine Thermomix setzt das Familienunternehmen Vorwerk auf ein neues Produkt. Dieses sorgt für viel Kopfschütteln im Netz.

Von Jan Hullmann, mit dpa

#kt18-Rückblick Die besten Netzreaktionen zum Katholikentag in Münster

Münster -

Fünf Tage lang stand Münster ganz im Zeichen des Katholikentags, das schlug sich auch im Netz nieder. Die besten Fundstücke bieten jenseits von „Friede, Freude, Eierkuchen” klare Worte und amüsante Beobachtungen.

Von Jan Hullmann

Gravierende Lücken Forscher finden Schwachstellen in E-Mail-Verschlüsselung

E-Mails werden bislang kaum verschlüsselt, weil die beiden gängigen Kryptoverfahren vielen Anwendern zu kompliziert erscheinen. Aber immerhin galten die Standards als sicher. Doch nun haben Forscher kritische Schwachstellen in den Verschlüsselungsverfahren entdeckt.

Von dpa

#kt18 #SucheFrieden Netzreaktionen zum Katholikentag

Münster -

Katholikentag goes Social Media: Im Netz wimmelt es bereits von Fotos, Videos und Statusmeldungen zum Katholikentag. Hier zeigen wir Impressionen zum #kt18 aus der Welt der Likes. 

Von Linda Schinkels

Entwicklerkonferenz I/O Wenn Google für dich beim Friseur anruft

Ein Computer, der am Telefon nicht von einem Menschen zu unterscheiden ist, zeigt besonders eindrucksvoll Googles Stärke bei künstlicher Intelligenz. Lernende Maschinen sollen aber auch Fotos bearbeiten, E-Mails formulieren - und Kindern Manieren beibringen.

Von dpa

„Der Computer gab mir Flügel“ 83-jährige Japanerin entwickelt Apps

Yokohama - Ihren ersten Computer kaufte Masako Wakamiya mit 60. Da war sie gerade pensioniert. Heute gehört die inzwischen 83-jährige Japanerin zu den ältesten App-Entwicklern weltweit. Auch Apple und die UN interessieren sich für die technikaffine Seniorin.

Von Takehiko Kambayashi, dpa

#MayThe4thBeWithYou Die besten Netzreaktionen zum Internationalen Star Wars-Tag

Münster -

Möge die Macht mit dir sein! Am 4. Mai ist der Internationale Star Wars-Tag und ein Teil der Welt steht Kopf. Egal ob Kostümpartys oder Rollenspiele, überall treffen sich Fans um zu feiern. Auch die Internetgemeinde zelebriert den "#StarWarsDay" mit Begeisterung.

Von Leonie Düttmann

Flirten bei Facebook Zuckerberg kündigt Partnersuche-Funktion an

San Jose - Viele Paare hätten sich auf Facebook kennengelernt, sagt Gründer und Chef Mark Zuckerberg. Nun bekommt das weltgrößte Online-Netzwerk eine Flirt-Funktion. Aktien der Konkurrenz sacken ab.

Von dpa

Export-Funktion Instagram-Nutzer können ihre Daten jetzt herunterladen

Bald tritt die Datenschutzgrundverordnung in Kraft. Deswegen launcht Instagram jetzt eine Export-Funktion. Vorerst kann man sie aber nur über das Fotonetzwerk nutzen.

Von dpa