Alles zum Thema "Walther Seinsch"


  • Fußball: 3. Liga

    Mi., 22.11.2017

    Wiedersehen mit dem unvollendeten Preußen-Trainer Horst Steffen

    Horst Steffen (r.) 

    Die Verbindung Horst Steffen/Preußen Münster war im Dezember 2015 mit vielen, vielen Hoffnungen verbunden. Anfang Oktober 2016 aber ging gar nichts mehr, es kam zur Trennung. Am Freitag gibt es erstmals eine Wiedersehen mit dem jetzigen Trainer des Chemnitzer FC.

  • Fußball: 3. Liga

    Di., 17.10.2017

    Preußen-Sportchef Metzelder: „Wir bräuchten mehr Tiefe im Kader“

    Schwierige Zeiten: Sportdirektor Malte Metzelder muss eine unerfreuliche Tabellensituation moderieren und gleichzeitig im Hintergrund mit arg begrenzten Mitteln Perspektiven schaffen.

    Schwierige Zeiten beim SC Preußen. Die sportliche Entwicklung in dieser Saison ist bedenklich, zudem stehen und fallen alle Planungen für die Zukunft mit frischen Geldern und einer erhofften Ausgliederung. Sportdirektor Malte Metzelder sieht allerdings bei allen Problemen auch positive Dinge.

  • Fußball: 3. Liga

    Do., 05.10.2017

    Die nächste Rechnung aus Frankfurt – Preußen und das Pyro-Thema

    Schon vor dem Anpfiff loderte es gewaltig im Preußen-Block. Die Sanktion für diesen Vorfall erwartet der Verein in vier bis sechs Wochen.

    2500 Euro Strafe für Pyro-Vorfälle im Spiel gegen Magdeburg – das wird dem wirtschaftlich angeschlagenen SC Preußen ganz und gar nicht schmecken. Seit dem Qualm-Auftritt der Ultra-Kurve im Derby gegen Osnabrück beherrschen die finanziellen Sanktionen des DFB für derartige Vorkommnisse für Debatten.

  • Fußball: Interview

    Mi., 27.09.2017

    Preußen-Aufsichtsratschef Westermann: „Wir sind nicht geneigt, aufzugeben“

    Frank Westermann

    Wie geht es weiter am Standort Berg Fidel? Ist ein Neubau in Bösensell theoretisch denkbar? Wie schlecht geht es Preußen Münster finanziell? Wann kommt die Ausgliederung? Warum braucht es jetzt den Derbysieg? Antworten auf diese Fragen lieferte Aufsichtsratschef Frank Westermann im Interview.

  • Fußball: 3. Liga

    Di., 26.09.2017

    Der Absturz der Preußen auf Platz 19 hat mehrere Gründe

    Nichts zu machen: Preußen-Stürmer Tobias Rühle (r.) ist kein Knipser und brachte den Ball auch in Jena nicht an Keeper Raphael Koczor vorbei.

    Der Absturz in der Tabelle lässt sich nicht mehr ausblenden, zuletzt stimmte aber auch die Leistung der Preußen nicht mehr. Nach dem Saison-Tiefpunkt in Jena kommt es zum Derby gegen Osnabrück. Für den Niedergang gibt es Gründe.

  • Fußball: 3. Liga

    Mi., 13.09.2017

    Preußen steht vor Schicksalsmonaten der Vereinsgeschichte

    Profifußball oder Sportplatzromantik? An dieser Gabelung steht der SC Preußen im Augenblick. Das Stadion an der Hammer Straße besitzt zwar inzwischen eine halbwegs moderne Tribüne, steht ansonsten aber vor dem Verfall.

    Klappt die Ausgliederung? Lässt sich der Stadion-Neubau realisieren? Was wollen die Mitglieder? Wie kommt der Verein wirtschaftlich auf die Beine? Und was passiert, wenn die Vorhaben der aktuellen Führung scheitern. Für Preußen Münster steht in den nächsten Wochen und Monate eine Menge auf dem Spiel.

  • Fußball: 3. Liga

    Di., 23.05.2017

    Der SC Preußen: Gefangen im Mittelmaß

    Die Preußen tanzen und hüpfen: Erst in der zweiten Serie hatte der Fußball-Drittligist – wie hier nach dem 3:0-Auswärtserfolg in Chemnitz – wieder Grund zur Freude.

    Lange sah es so aus, als könnte der SC Preußen in seiner sechsten Spielzeit in der Drittklassigkeit in die Bedeutungslosigkeit abrutschen. Der Kampf gegen den Abstieg prägte einen Großteil der Saison. Dank einer starken Rückrunde, in der sich unter dem neuen Trainer Benno Möhlmann ein am Boden liegendes Team wieder aufbäumte und zur Einheit formierte, sprangen die Adlerträger sogar noch auf den neunten Rang.

  • Fußball: 3. Liga

    Di., 04.04.2017

    Preußen Münster skizziert den Weg in die Zukunft

    Dr. Christoph Schickhardt unterstützt den SCP.

    Preußen Münster plant die Ausgliederung der Profiabteilung aus dem eingetragenen Verein. Der Fußball-Drittligist will als Kapitalgesellschaft interessanter für Investoren werden, andererseits die Vereinsstruktur bewahren. Sportrechts-Spezialist Professor Christoph Schickhardt plädierte für diesen historischen Einschnitt beim 111 Jahre alten Club.

  • Fußball: 3. Liga

    Mo., 03.04.2017

    Preußen befragen Mitglieder zur geplanten Ausgliederung

    Steht den Mitgliedern Rede und Antwort: Aufsichtsratsmitglied Walther Seinsch, der sich wie SCP-Präsident Christoph Strässer äußern wird.

    Die neue Vereinsführung des SC Preußen strebt eine Ausgliederung der Profi-Abteilung an. Das ist nichts Neues. Doch nun kommen auch die Mitglieder ins Spiel, von denen sich die Bosse die Zustimmung holen wollen, ehe sie etwas in die Wege leiten.

  • Kommentar zu den Stadion-Plänen

    Di., 31.01.2017

    Tausend offene Fragen

    Pläne Preußen-Stadion. Grafik: Jürgen Christ

    Wie groß muss ein neues Preußen-Stadion sein, wo gibt es eine passende Fläche, wie wird die Arena verkehrlich angebunden, wird sie stufenweise ausgebaut und auch für Kultur genutzt? Rund um die kühnen Stadionpläne gibt es tausend offene Fragen.