Alles zum Thema "Philipp Hartmann"


  • Reiten: K+K-Cup

    Fr., 12.01.2018

    Mit 19 hat man noch Träume – Schultewolter gewinnt Mittlere Tour

    Jung, schnell, erfolgreich: Jannes Schultewolter, gerade einmal 19 Jahre alt, gewann mit Cristobal die Einlaufprüfung der Mittleren Tour.

    Jannes Schultewolter setzt sich große Ziele. Die WM möchte er irgendwann mal reiten und auch den Nationenpreis. Aktuell bringt er sich beim K+K-Cup in Münster in Form. Mit Cristobal steigerte er sich und gewann am Freitag die Mittlere Tour.

  • Reiten: K+K-Cup

    Mi., 10.01.2018

    Münster früh Zuschauer, Unna-Hamm und Steinfurt siegen am Westfalentag

    Den Titel bei den Springreitern sicherte sich der KRV Unna-Hamm mit Franz-Josef Dahlmann jun., Kathrin Wacker, Laura Hinkmann und Lutz Gripshöver (v.l.).

    Wieder wurde es nichts mit dem Traum vom Sieg oder zumindest vom Podest. Sowohl die Springreiter als auch die Dressur-Equipe des Kreisreiterverbands Münster scheiterte beim Westfalentag frühzeitig. Die Titel gingen nach Unna-Hamm und Steinfurt.

  • Reiten: K+K-Cup

    Di., 09.01.2018

    Wettkampf Kreisreiterverbände und Bauernolympiade im Fokus

    Wie im Vorjahr vertritt Maike Mende den Kreisreiterverband Münster – diesmal nicht mit Dandy, sondern im Sattel von Rothschild.

    Die Mischung aus Spitzensport und ländlicher Reiterei macht den Reiz des K+K-Cups aus. Der Wettkampf der Kreisreiterverbände und die Bauern-Olympiade sind besonders für das Publikum spannend. Turnierchef Oliver Schulze Brüning freut sich schon drauf.

  • Reiten: Großes Spring- und Dressurturnier beim RuFV Albersloh

    Mo., 18.09.2017

    Ein neues Kapitel in der Geschichte des RV Albersloh

    Der Springplatz beim RV Albersloh: Bei herrlichem Sonnenschein fanden die Reiter ideale Bedingungen in der Hohen Ward vor.

    Die Entwicklung des Reit- und Springsportgeschehens hat in der Hohen Ward noch kein Ende gefunden. „Vor einem Jahr der neue Platz und jetzt das erste S-Springen auf Albersloher Boden,“ kündigte Christian Lütke-Harmann, der Vorsitzende des RV Albersloh, die schwere Prüfung Sonntagnachmittag zum Abschluss der Albersloher Reitertage an. 46 Aktive waren seiner Einladung gefolgt, um mit ihm in der Chronik des Gastgebers eine neue Seite aufzuschlagen.

  • Reiten: Turnier des RFV Gustav Rau Westbevern

    Di., 12.09.2017

    Stefan Böckmann ist in Telgte ein ganz lässiger Sieger

    Das Flutlichtspringen der Klasse M* mit Stechen gewann am Montagabend Stefan Böckmann (l.) vom RFV Alverskirchen-Everswinkel vor Finn Weischer vom RFV Saerbeck.

    Stefan Böckmann vom RFV Alverskirchen-Everswinkel gewann mit Cadeaux das Flutlichtspringen der Klasse M* mit Stechen beim Mariä-Geburts-Markt-Turnier des RFV Gustav Rau Westbevern. Der größte Konkurrent war an der zweifachen Kombination gescheitert.

  • Reiten: Turnier des RFV Gustav Rau Westbevern

    Di., 12.09.2017

    Stefan Böckmann ist in Telgte ein ganz lässiger Sieger

    Das Flutlichtspringen der Klasse M* mit Stechen gewann am Montagabend Stefan Böckmann (l.) vom RFV Alverskirchen-Everswinkel vor Finn Weischer vom RFV Saerbeck.

    Stefan Böckmann vom RFV Alverskirchen-Everswinkel gewann mit Cadeaux das Flutlichtspringen der Klasse M* mit Stechen beim Mariä-Geburts-Markt-Turnier des RFV Gustav Rau Westbevern. Der größte Konkurrent war an der zweifachen Kombination gescheitert.

  • Reiten: Großturnier

    Fr., 26.05.2017

    Hartmann zweiter Sieger hinter Brinkop, Geßmann räumt ab

    Fehlerfrei nach dem ersten Umlauf und  im Stechen des S-Springens auf Rang zwei: Philipp Hartmann vom RV Handorf-Sudmühle auf Cornetti.

    Kendra Brinkop wurde für Philipp Hartmann vom RV Handorf-Sudmühle zur Spielverderberin im S-Springen des Großturniers beim RV Nienberge-Schonebeck. In Spitzenform präsentierte sich am Freitag Sabrina Geßmann vom Ausrichter.

  • Reiten: Zweiter Turniertag in Lienen

    Fr., 12.05.2017

    Spannende Wettbewerbe

    Joyce Lehmann, hier mit Curly unterwegs, belegte am Freitag auf Capriole H in der 2. Abteilung der A**-Springpferdepürfung den zweiten Platz.

    Wettermäßig konnte der zweite Turniertag nicht mit dem Eröffnungstag mithalten. Schon die ersten Prüfungen am Morgen wurden von leichten Regengüssen begleitet. Dennoch wurde auch am Freitag erstklassiger Reitsport, ob im Dressurviereck oder im Springparcours, geboten.

  • Reiten: Late-Entry-Turnier in Havixbeck

    Mo., 21.11.2016

    Hartmann schnell zum Sieg

    Mario Maintz  vom ZRFV Bösensell gewann beim Late-Entry-Turnier am Freitagmorgen auf Crime is (Foto) die Springpferdeprüfung Klasse A**. Am Abend wurde er in der Springprüfung der Klasse M* auf Atlanta Vierter.

    Die Erwartungen des Gastgebers haben sich auf Anhieb erfüllt. Starke Starterfelder kennzeichneten am Freitag das vom RV Havixbeck-Hohenholte erstmals ausgerichtete Hallen-Spring-Late-Entry im Havixbecker Reitsportzentrum.

  • Fettmarkt-Turnier

    Mi., 19.10.2016

    Rottmann setzt seine Serie fort

    Einen guten Blick auf das Reitturnier hatten die Kirmesbesucher aus dem Riesenrad. Hier sehen sie mit Philipp Hartmann den Zweitplatzierten des M-Springens.

    Das hatte sich der RFV Milte-Sassenberg ein bisschen anders vorgestellt: Kühle Temperaturen und vor allem der Regen am Nachmittag trübten beim 49. Fettmarkt-Turnier auf den Lohwallwiesen ein wenig die Stimmung.