Alles zum Thema "Michele Rizzi"


  • Fußball: 3. Liga

    Mi., 14.02.2018

    Sandrino Braun ist bei den Preußen plötzlich unverzichtbar

    Bissig im Zweikampf statt betrübt auf der Bank: Mittelfeldspieler Sandrino Braun hat sich zurück in die Mannschaft gespielt und ist unter Trainer Marco Antwerpen mehr als eine feste Größe geworden.

    Er kommt immer besser in Tritt. Dabei galt er in diversen Transferperioden sogar schon als Streichkandidat. Doch Sandrino Braun hat sich zurückgekämpft. Bis kurz vor Weihnachten war er beim SC Preußen kaum gefragt, nun ist er plötzlich Leistungsträger.

  • Fußball: 3.Liga

    So., 11.02.2018

    Nichts zu holen für die Preußen in Magdeburg

    Flugeinlagen vor dem 3:1: Münsters Torwart Max Schulze Niehues segelt vergeblich dem Ball hinterher, den Christian Beck (liegend) per Seitfallzieher in die Maschen gedroschen hat.

    Die Erfolgsserie ist gerissen, sie war immerhin drei Teile lang. Der SC Preußen Münster unterlag beim Tabellenzweiten der 3. Liga, dem 1. FC Magdeburg, mit 1:3. Das Führungstor von Simon Scherder führte zu keinem guten Ende.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 10.02.2018

    Scherder trifft für Preußen Münster - Magdeburg aber antwortet beim 3:1-Sieg

    Fußball: 3. Liga: Scherder trifft für Preußen Münster - Magdeburg aber antwortet beim 3:1-Sieg

    Geführt, gepatzt, verloren. Preußen Münster unterlag in der 3. Liga beim 1. FC Magdeburg vor 15.166 Zuschauern mit 1:3. Die Führung durch Abwehrchef Simon Scherder hatte nicht lange Bestand, weil Tobias Schwede, Christopher Handke und Christian Beck den Lauf der Partie veränderten.

  • Fußball: 3. Liga

    Do., 08.02.2018

    Preußen Münster will beim 1. FC Magdeburg weiter von sich reden machen

    Feste Größe unter Marco Antwerpen: Offensivkraft Philipp Hoffmann (links) setzt sich hier gegen Fridolin Wagner von Werder Bremen II durch.

    Ein Zusammenstoß von Nico Rinderknecht und Sandrino Braun ging am Mittwoch noch einmal halbwegs gut aus, Erstgenannter muss nur ein paar Tage mit Kniebeschwerden pausieren. Am Samstag beim Gastspiel des SC Preußen Münster beim Rangzweiten 1. FC Magdeburg ist Rinderknecht aber außen vor.

  • Fußball: 3. Liga

    Di., 06.02.2018

    Preußen sind aktuell nur schwer auszurechnen

    Das Große und das Ganze im Blick: Marco Antwerpen betont, dass die vielen Reaktionen auf Michele Rizzis Viererpack „gut für sein Selbstvertrauen und damit gut für uns“ waren.

    Die Ungewissheit in der Aufstellung der Preußen hat die letzten drei Gegner offenbar nachhaltig aus dem Rhythmus gebracht. Trainer Marco Antwerpen variiert gerne. Nicht durchgehend, sondern eher dosiert, dafür aber aktuell sehr effektiv.

  • Fußball: 3. Liga

    Mo., 05.02.2018

    „Mehr Glückwünsche als am Geburtstag“

    Michele Rizzi nach vollbrachter Arbeit. Tor schießen, abdrehen und den nächsten Streich planen.

    Michele Rizzi hatte unendlich viele Telefonanrufe, Mails und Whatsapp-Nachrichten, sogar einen mannschaftsinternen Rizzi-Chor, der von Bremen bis Münster einen Rizzi-Schlager nach dem anderen zum Besten gab. Nur eins hatte der 29-Jährige nicht: Seine Ruhe.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 04.02.2018

    Rizzi-Show im kalten Norden

    Jeron Al-Hazaimeh (2.v.l.) zeigt es an: Vier (!) Mal hat Michele Rizzi (r) in Bremen getroffen, Grund genug auch für Moritz Heinrich (l.) und Tobias Rühle, den Mann des Tages zu feiern.

    Preußen Münster überarbeitet derzeit mit Hochdruck die Vereinschronik. Vier Tage nach dem 5:0-Rekordsieg in Liga drei, drehte der SCP nicht nur einen 0:2-Rückstand in einen 4:2-Erfolg. Er ließ das ganze auch noch von einem Ersatzspieler organisieren, der vier Treffer in einer Halbzeit erzielte.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 03.02.2018

    Rizzi-Festspiele an der Weser

    Fußball: 3. Liga: Rizzi-Festspiele an der Weser

    Unfassbar! Diese Moral. Nach 54 Minuten lagen die Preußen bei der zweiten Garde des SV Werder Bremen völlig verdient mit 0:2 im Hintertreffen. Und dann? Dann bäumten sich die Jungs aus Westfalen nochmals auf.

  • Fußball: 3. Liga

    Mi., 24.01.2018

    Durchschnaufen für Preußen nicht möglich – Körber bricht Training ab

    Nils Körber 

    Die üblichen eineinhalb freien Tag nach ihren Spielen und dem Auslaufen müssen sich die Profis des SC Preußen derzeit abschminken. Aus gutem Grund. Im Moment geht es Schlag auf Schlag für den Drittligisten. Eine schmerzhafte Erfahrung machte unterdessen Torwart Nils Körber.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 21.01.2018

    Preußen erleben in Meppen Aufschwung ohne Ertrag

    Zwei Tiefschläge: Während die Meppener das 1:0 bejubeln, schleichen (v.l.) Danilo Wiebe, Jeron Al-Hazaimeh und Nico Rinderknecht davon. Später folgte dann der geschundene Elfmeter von Marius Kleinsorge gegen Nils Körber (u.).

    Das Ergebnis war ernüchternd, die Vorstellung an sich aber völlig in Ordnung. Preußen Münster wandelt nach dem 0:2 beim SV Meppen tabellarisch weiter am Abgrund, zeigte aber einige vielversprechende Ansätze. Individuelle Fehler und ein seltsamer Elfmeterpfiff besiegelten die Pleite.